Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Programm des Open Government Tages am 12. Oktober 2017


    Auftakt

     

    Ab 08:30 Uhr

    Einlass im Alten Rathaus
    Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Eine kleine Stärkung für den Start in den Tag ist vorbereitet.


    09:00 - 09:20 Uhr

    „Verwaltung innovativ denken: offen, kreativ, agil“
    Begrüßung durch das Team E- und Open-Government der Landeshauptstadt München.


    09:20 - 09:40 Uhr

    Einführung in das Thema
    Stadträtin Bettina Messinger

     

    Keynote

     

    09:45 - 10:30 Uhr

    "Verwaltung reloaded? Wie Behörden von New Work profitieren können"
    Die Digitalisierung ist in aller Munde. Doch wie kommt man vom Schlagwort zu einer echten kulturellen und organisatorischen Veränderung? Keynotespeaker Markus Väth beschreibt die Digitalisierung anhand des Phänomens New Work und gibt Impulse für eine sinnvolle Umsetzbarkeit von New Work im Verwaltungsumfeld. 

     

    Kaffeepause

     

    10:30- 11:00 Uhr

    Kaffeepause und Marktplatz
    Nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch an den Ständen der Aussteller und zum Netzwerken bei einem Kaffee, Tee und einem kleinen Snack.

     

    Vorträge am Vormittag

     

    11:00 - 11:45 Uhr

    "Die Rolle innovativer öffentlicher Organisationen für zukunftsfähige Eco-Systeme"
    Prof. Dr. Klaus Sailer


    11:45 - 12:30 Uhr

    "Neues aus der Forschung zu Open Government: Mehrwert für Behörden, Wirkung auf Verwaltung und Bürger“
    Prof. Dr. Dennis Hilgers

     

    Mittagspause

     

    12:30 - 14:00 Uhr

    Mittagspause und Marktplatz
    Bei warmen und kalten Speisen bleibt Raum für Gespräche und Netzwerken. Sie haben Gelegenheit, sich auf dem Marktplatz zu informieren. Eine Übersicht über die Projekte und Aussteller finden Sie hier.

     

    Vorträge am Nachmittag

     

    14:00 - 14:45 Uhr

    „Der Wienbot – wie bereitet man Inhalte im Messenger-Zeitalter auf?"
    Michael Rederer und Sindre Wimberger


    14:45 - 15:30 Uhr

    "Ist #OpenGovernment eine Mode oder ein Muss?"
    Anke Knopp

     

    Kaffeepause

     

    15:30 - 16:00 Uhr

    Kaffeepause
    Diskutieren Sie das Gehörte bei einem Kaffee oder Tee im Saal des Alten Rathauses.

     

    Impulsdialog

     

    16:00 - 17:00 Uhr

    "Struktur und Sicherheit VS. Transparenz und Innovation: Offen, Kreativ, Agil - Traum oder Trauma?"
    Mit der Methode des Impulsdialoges diskutiert Digitalisierungsexperte Guido Bosbach mit allen Teilnehmern. Mit Hilfe von kurzen Impulsen und Fragen wird er einen Dialog herzustellen, um so das Thema durch das Wissen und die Erfahrungen aller Teilnehmer optimal zu vertiefen.

     

    Ausklang

     

    Ab ca. 17:00 Uhr

    Zusammenfassung, Ausblick und Verabschiedung
    Das Team E- und Open-Government verabschiedet sich.