Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Überblick und weitere Informationen


    Open Government Tag 2017  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

    Open Government Tag 2017

    In seiner 5. Auflage hat sich der Open Government Tag zu einer festen Größe in der Veranstaltungs-Landschaft des öffentlichen Dienstes etabliert.

    Hier diskutieren Behördenvertreter des DACH-Raumes, Wissenschaft und Forschung, Politik und Wirtschaftsvertreter gemeinsam mit Bürgern_innen Themen der offenen und transparenten Verwaltung.

    Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 geht es los. Das diesjährige Motto lautet:


    „Verwaltung innovativ denken: offen, kreativ, agil"
     

    Die Verwaltung steht durch immer schnellere und häufigere Veränderungen vor neuen Herausforderungen und ständigem Anpassungsbedarf. Die Frage ist, ob Behörden in der Lage sind, darauf adäquat zu reagieren?

    Starre Organisationsstrukturen, das Festhalten an über Jahren gefestigten Zuständigkeiten aber auch feste Arbeitsorte und -zeiten erscheinen nicht mehr zeitgemäß. Es bedarf vielmehr lebenslangen Lernens, flexibler Strukturen, veränderter Managementkonzepte inklusive der Fähigkeit mit Innovationen umzugehen, neuer Karrierepfade, Arbeitsformen und -techniken. Eine Herausforderung für die Wirtschaft und den öffentlichen Dienst, die vor allem ein Umdenken erfordert.

    Mit dem „Open Government Tag“ der Landeshauptstadt München wird eine Plattform für Diskussion und Austausch von Erfahrungen im großen Aktionsfeld Digitalisierung, New Work und Innovation geboten. 

    Beginn: Los geht es am 12. Oktober 2017 ab 08:30 Uhr.

    Ende: Die Veranstaltung endet um 17:00 Uhr.

    Veranstaltung und Organisation: Landeshauptstadt München

    Der Hashtag für Twitter lautet: #ogtm17

    Kontakt: opengovernmenttage@muenchen.de

     

    Anmeldung und Tickets

    Die Teilnahme am Open Government Tag 2017 ist für Sie kostenfrei.

    Bereits seit dem 02.08.2017 ist die Veranstaltung ausverkauft. Vielen Dank für das große Interesse.

    Es gibt eine Warteliste. Wenn Sie noch teilnehmen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an opengovernmenttage@muenchen.de Wir melden uns, sobald ein Platz frei wird.

    Themenfelder

    Die Digitalisierung ist in aller Munde. Unter dem Titel "Verwaltung reloaded? Wie Behörden von New Work profitieren können" zeigt Markus Väth in seiner Keynote, wie man vom Schlagwort zu einer echten kulturellen und organisatorischen Veränderung kommt. Er beschreibt die Digitalisierung anhand des Phänomens New Work und gibt Impulse für eine sinnvolle Umsetzbarkeit von New Work im Verwaltungsumfeld. Wir freuen uns sehr auf diesen Vortrag!

    Als weitere Themen sind geplant:

    • Agil:
      Mit der Methode des Impulsdialoges wird am Nachmittag Digitalisierungsexperte Guido Bosbach mit den Teilnehmern diskutieren, ob "Offenheit, Kreativität und Agilität - Traum oder Trauma" bedeutet. Mit Hilfe von kurzen Impulsen und Fragen wird er einen Dialog herzustellen, um so das Thema durch das Wissen und die Erfahrungen aller Teilnehmer optimal zu vertiefen.
    • Kreativ:
      Designthinking und nutzerorientierte Kommunikation
    • Innovativ:
      Michael Rederer und Sindre Wimberger zeigen, wie man in der Behördenkommunikation Wiens im Messenger-Zeitalter für den "Wienbot" Inhalte aufbereitet.
    • Offen:
      Prof. Dr. Dennis Hilgers berichtet Neues aus der Forschung zu Open Government. Konkret zeigt er auf, dass Transparenz tatsächlich einen Mehrwert für Behörden bringt. Open-Government-Expertin Anke Knopp beantwortet darauf aufbauend die Frage: "Ist #OpenGovernment eine Mode oder ein Muss?"

    Unsere Referenten

    Wieder konnten hochkarätige Experten auf Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft als Speaker für den Open Government Tag gewonnen werden. Weitere Informationen über die Referenten finden Sie hier.

     

    Marktplatz

    Erstmals haben Sie die Gelegenheit, sich auf einem Marktplatz direkt und persönlich über Anbieter und Projekte zu informieren. Einen Überblick über die Aussteller finden Sie hier.

     

    Netzwerkabend

    Am Vorabend des Kongresses organisieren wir ein Netzwerk-Treffen. In einem Münchner Lokal in der Innenstadt haben die Teilnehmer/innen und Referenten/innen am 11. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr Gelegenheit, sich bei einem Abendessen auszutauschen und zu vernetzen.

    Um besser planen zu können, geben Sie bitte bei der Registrierung zum Open Government Tag 2017 an, ob Sie am Netzwerkabend teilnehmen möchten. Vielen Dank!

    Die Plätze des Netzwerkabends sind begrenzt. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir nicht jeden Teilnahmewunsch realisieren können. Wir werden Sie so schnell wie möglich informieren, ob wir Sie zum Netzwerkabend einladen können.

     

    Veranstaltungsort

    Der Open Government Tag findet in der Innenstadt in München, in der direkten Nachbarschaft zum Marienplatz statt.

    Das Alte Rathaus schließt den Marienplatz nach Osten ab. Die Veranstaltung findet im 1. OG statt. Der Festsaal bietet eine stilvolle Umgebung für Konferenzen, Empfänge und andere Veranstaltungen.

    Mehr Informationen und eine Karte zur Orientierung finden Sie hier.

     

    Foto- und Videoaufnahmen

    Bitte beachten Sie, dass von dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die im Internet (Twitter, IT-Blog, Youtube, Internetseite) veröffentlicht werden.

    Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, gefilmt oder fotografiert zu werden, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam.

    Natürlich entfernen wir auf Wunsch Bildmaterial, auf dem Sie zu erkennen sind.