Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Kontakt


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Vielfalt von Vergangenheit sichtbar machen

Seit Februar 2019 ist die Migrationsforschung Linienaufgabe des Stadtarchivs. Ziel ist die langfristige Sichtbarmachung und Verankerung der Migrationsgeschichte am Haus. Die zentralen Aufgaben bestehen in der Archivierung von Archivgut zur Migrationsgeschichte und die Kontaktpflege.

 

In den Beständen des Stadtarchivs finden sich zahlreiche Quellen zur Münchner Migrationsgeschichte, die häufig einseitig von einer Verwaltungssicht auf Migration geprägt sind. Die Sammlung von Quellen migrantischer Vereine, Organisationen und Institutionen soll diese Geschichte ergänzen und neue Perspektiven auf München als Einwanderungsstadt ermöglichen.

Sie haben in Ihrem Keller oder im Speicher noch Fotos, Schrift- und Briefwechsel oder Plakate aus Ihrer Herkunftsstadt oder aus Ihren Anfangsjahren in München und wären bereit, diese an das Stadtarchiv abzugeben?

Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf! Bei einem Treffen erklären wir Ihnen unsere Auswahlkriterien für die Migrationssammlung und freuen wir uns darauf, Ihre Geschichte(n) zu hören.

Ansprechpartner_innen

Dr. des. Philip Zölls
Tel. 089-233-30843
philip.zoells@muenchen.de

Dr. Vivienne Marquart
Tel. 089-233-30898
vivienne.marquart@muenchen.de