Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Benutzung im Stadtarchiv München


Lesesaal des Stadtarchivs  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Der Lesesaal des Stadtarchivs

Lesesaal geöffnet

Da die Inzidenz zur Zeit unter 100 gefallen ist, ist der Lesesaal wieder eingeschränkt geöffnet.

Sehr geehrte Benutzerinnen und Benutzer,

Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 100 im Stadtkreis München bleibt der Lesesaal geschlossen. Richtwert für die gesamte laufende Woche ist immer der Inzidenz-Wert am Montag. Anmeldungen sind weiterhin möglich, die Termine verfallen jedoch bei einer inzidenz-bedingten Schließung automatisch.

Um einen reibungslosen Ablauf Ihres Besuchs bei Wiedereröffnung des Lesesaals zu gewährleisten, beachten Sie bitte die folgenden Informationen:

Öffnungszeiten bei eingeschränkter Öffnung
Di und Do jeweils von 10 - 13 Uhr und von 14 - 17 Uhr.
In der Zwischenzeit werden die Computer und Verkehrsflächen desinfiziert.

Während des gesamten Dauer Ihres Aufenthalts im Stadtarchiv ist ausnahmslos eine FFP2-Maske zu tragen.

Inzidenzabhängige Öffnung des Lesesaals

Anmeldung

  • Eine Benutzung ist nur mit einer vorherigen Anmeldung per E-Mail an lesesaal.stadtarchiv@muenchen.de und einer entsprechenden Bestätigung durch uns möglich.
  • Sie können jeweils nur Termine für die folgende Woche anfragen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Wunschtermin und das gewünschte Zeitfenster sowie einen Ausweichtermin (Tag/Zeitfenster) an.

Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit Angaben über den Besuchstermin und das zugewiesene Zeitfenster.

  • Bitte führen Sie diese Bestätigung mit sich. Ein Besuch im Lesesaal ohne Vorlage Ihrer Bestätigung ist nicht möglich!

Eine Erstanmeldung ist nur mit einer gleichzeitigen Archivalien-Bestellung möglich. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Archivalien für Sie von Interesse sein könnten, recherchieren Sie bitte über unsere Online-Recherche bzw. kontaktieren Sie das Stadtarchiv für eine Beratung über die E-Mail-Adresse stadtarchiv@muenchen.de oder die einzelnen zuständigen Mitarbeiter*innen (→ Beständeauskunft).

Archivalien-Bestellung

  • Die gewünschten Archivalien müssen mindestens 2 Werktage vor Ihrem Besuch bestellt werden. Tagsüber finden keine Aushebungen statt.
  • Es sind fünf Archivalien-Einheiten pro Tag und Benützer bestellbar.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Ihre Benutzungswünsche aufgrund einer zu hohen Zahl an Benützer*innen nicht erfüllen können und Sie nicht zu Ihrem Wunschtermin zu uns kommen können.

Ihr Stadtarchiv-Team