Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelles / Termine


kalender  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Das Stadtarchiv zum Download

  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
„Der Praeservativ=Mann gegen die Cholera“, Kupferstich um 1840

Das Stadtarchiv ist geschlossen, Veranstaltungen sind abgesagt

Das Stadtarchiv bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Der Lesesaal ist mit Anmeldung geöffnet, den genauen Ablauf finden Sie hier.

Schriftliche Anfragen können gestellt werden. Ihre Beantwortung kann aber mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Alle bis Ende August geplanten Veranstaltungen sind abgesagt. In der Hoffnung, dass bis dahin Veranstaltungen mit größerem Publikum wieder möglich sind, planen wir ein neues Programm ab September.

Wir danken für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!

 

Donnerstag, 25. Juni, 16 Uhr, Münchner Kammerspiele

Bürgermeisterin Katrin Habenschaden übergibt am Donnerstag, 25. Juni, 16 Uhr, gemeinsam mit dem Intendanten der Münchner Kammerspiele, Matthias Lilienthal, Erinnerungszeichen für die fünf ehemaligen Kammerspiele-Beschäftigten und NS-Opfer Benno Bing, Emmy Rowohlt, Julius Peter Seger, Hans Tintner und Dr. Edgar Weil am Eingang der Kammerspiele an die Öffentlichkeit.

Matthias Lilienthal hatte diese Erinnerungszeichen bei der Koordinierungsstelle Erinnerungszeichen im Stadtarchiv München initiiert.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, wird aber in der Kammer 4 als Livestream übertragen.

  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Fotografenfamilie Stuffler - Ausstellung im Haidhausen-Museum

bis 26. Juli 2020

Die Stufflers. Eine Fotografenfamilie aus Haidhausen

Wo? Haidhausen-Museum, Kirchenstraße 24
Öffnungszeiten? So 10 - 14 Uhr; Mo, Di, Mi 17 - 19 Uhr
Veranstalter: Haidhausen-Museum in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv München