Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Verkauf von Bauholz (Stammholz)


Stammholz  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Holzprodukte aus dem Münchner Stadtwald

Der Münchener Stadtwald ist unabhängig zertifiziert nach den Naturland Richtlinien zur Ökologischen Waldnutzung und im Rahmen einer Gruppenzertifizierung nach den Deutschen FSC-Standards. Die ökologische Waldbetreuung führt zu einer Steigerung des Holzvorrates nach Masse und Wert. Höhere Starkholzanteile haben günstigere Bereitstellungskosten und höheren Erlös zur Folge.

Die jährliche Einschlagmenge gliedert sich in: 70 Prozent Nadelstammholz, drei Prozent Laubstammholz, 14 Prozent Nadelindustrieholz, fünf Prozent Laubindustrieholz und acht Prozent Brennholz.

Schnittholz

Schnittholz aus dem Stadtwald und damit "Holz der kurzen Wege" bieten unsere Abnehmer an:

Säge- und Hobelwerk
Johann Gar
Aumühle 8
82544 Egling
Tel.: 08178 47 88
Fax: 08178 49 68

Sägewerk
Völkl oHG
Schlierachstraße 41
83727 Schliersee
Tel.: 08026 83 05
Fax: 08026 58 28 8


"Parkett" aus dem Stadtwald

Firma HARO (Hamberger Rosenheim)
erhältlich bei allen OBI-Baumärkten

Wir bieten Rundholz aus naturgemäßer Forstwirtschaft ohne Kahlschlag und ohne Chemie. Bei uns erhalten Sie auch Mondphasenholz.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Forstverwaltung

Kilian 1
83629 Weyarn-Gotzing