Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Straßenneubenennung - Erika-Köth-Straße


Informationen zur Erika-Köth-Straße

Stadtbezirk

14. Berg am Laim

Beschluss

vom 06.10.2016

Straßenschlüsselnummer

06691

Namenserläuterung

Erika Köth, geboren am 15.09.1925 in Darmstadt, gestorben am 20.02.1989 in Speyer, Sopranistin; sie gehörte zu den herausragenden Koloratursopranistinnen des 20. Jahrhunderts, von 1953 bis 1978 war sie Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper in München; sie hatte Gastspiele u.a. im Staatstheater am Gärtnerplatz, an den Staatsopern in Wien und Hamburg, der Mailänder Scala, bei den Festspielen in Bayreuth und Salzburg und am Londoner Covent Garden.

Verlauf

Von der Piusstraße nach Westen, nördlich und parallel zur Ludwig-Jung-Straße.

Ein Planausschnitt, bei dem der Verlauf der Erika-Köth-Straßen eingezeichnet ist. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Straßenverlauf

 Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Lage in München - Bezirk 14 Berg am Laim