Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Straßenneubenennung: Helmut-Schmidt-Allee


Helmut-Schmidt-Allee

Stadtbezirk: 22. Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied

Beschluss: 06.07.2017

Straßenschlüssel: 06714

Namenserläuterung

Helmut Schmidt, geboren 23.12.1918 in Hamburg, gestorben 10.11.2015 in Hamburg, deutscher Politiker. Helmut Schmidt besuchte in Hamburg das Gymnasium und machte dort 1937 das Abitur. Er nahm am Zweiten Weltkrieg teil und geriet 1945 in Kriegsgefangenschaft. Nach der Entlassung folgte bis 1949 das Studium der Volkswissenschaft und Staatswissenschaft, seine politische Laufbahn begann bereits 1945 mit dem Eintritt in die SPD und seinem Engagement im Sozialistischen Deutschen Studentenbund. Von 1953 bis 1987 gehörte Schmidt mit Unterbrechung (1962-1965) dem deutschen Bundestag an. Von 1961-1965 war er Senator in Hamburg und erlangte während der Sturmflut an der Nordsee 1962 hohes Ansehen als Krisenmanager. Er war von 1969-1972 Verteidigungsminister, von 1972-1974 Finanzminister und von 1974-1982 fünfter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Im Jahre 1942 heiratete er Hannelore Glaser, das Paar hatte zwei Kinder. Der 1944 geborene Sohn starb jedoch noch vor seinem ersten Geburtstag. 1947 wurde die Tochter Susanne geboren. Helmut Schmidt und „Loki“ Schmitt waren bis zu deren Tod 2010 verheiratet. Der Privatmann Helmut Schmidt interessierte sich sehr für darstellende Kunst, Musik und Philosophie.

Verlauf

Von der Wiesentfelser Straße nach Westen bis zur Straße U-1703 (noch nicht benannt).

Weitere Informationen

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus einer Stadtkarte. Dort wird der Verlauf der Helmut-Schmidt-Allee in rot dargestellt. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Verlauf Helmut-Schmidt-Allee

Stadtkarte von München auf neutralem Hintergrund. Eine rote Stecknadel zeigt die Position der Straße in Freiham an. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Lage Helmut-Schmidt-Allee