Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Straßenneubenennung Ziegelstadelweg


Straßenneubenennung Ziegelstadelweg

Stadtbezirk: 14. Stadtbezirk Berg am Laim

Beschluss: 30.01.2018

Straßenschlüssel: 06732

Namenserläuterung:

Ziegelstadel, Ortschaften oder Gebäude in denen Backsteine oder Ziegel gebrannt wurden. Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges gab es in München mehrere Ziegeleien, u.a. auch in Berg am Laim. Hier wurden aus den dortigen Lössablagerungen Ziegel hergestellt.

Verlauf:

Fußweg, der von der Kreillerstraße zunächst nach Südwesten, dann im rechten Winkel abknickend nach Nordwesten bis zur Gustav-Schwab-Straße verläuft.

Weitere Informationen

Eine rote Markierung zeigt den Verlauf des Ziegelstadelwegs. Er verläuft zwischen der Kreillerstraße und der Gustav-Schwab-Straße. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Ziegelstadelweg - Verlauf

Eine rote Stecknadel markiert die Lage des Ziegelstadelwegs auf einem Münchner Stadtplan. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Ziegelstadelweg - Lage