Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Zukunftskonzepte Viktualienmarkt: Die Erkundungsspaziergänge finden wieder statt


Erkundungsspaziergänge am Viktualienmarkt - Ein Blick hinter die Kulissen

Wie bekannt ist, muss das Kommunalreferat den Viktualienmarkt im Herzen der Münchener Altstadt umfassend ertüchtigen. Darum finden seit Herbst 2016 sehr gründliche vorbereitende Untersuchungen der Bestandssituation statt und eine Machbarkeitsstudie statt, um „Behutsam.Sanft.Liebevoll. Die Zukunft des Viktualienmarktes!“ sicherzustellen.

Architekten und Ingenieure untersuchen im Auftrag des Kommunalreferats und seinen Markthallen München, welche Maßnahmen notwendig sind, damit der Markt auch in Zukunft ein Lieblingsort der Münchnerinnen und Münchner sowie der Gäste unserer Stadt bleibt. Kommunalreferent Axel Markwardt, der Chef der Münchner Märkte, will am Markt „so wenig wie möglich – so viel wie nötig“ verändern. Der Charme des Viktualienmarkts soll durch die notwendigen technischen und funktionalen Erneuerungen nicht verloren gehen. „Ich will den typischen Charakter bewahren“, versichert Markwardt.

Dienstag ist Erkundungstag

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ des bunten Markttreibens werfen und sich über den jeweils aktuellen Stand der Dinge informieren möchten, können jetzt wieder an den regelmäßig stattfindenden Erkundungsspaziergängen mit den Fachleuten aus dem Planungsteam teilnehmen. Die Rundgänge finden seit Ende der Sommer- und Wiesnpause wieder jeden Dienstags um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist immer 17.45 Uhr am „Info-Standl“ direkt gegenüber dem Biergarten und dem Liesl-Karlstadt-Brunnen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinter den Kulissen des Marktes

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren während der Rundgänge Interessantes über die Abläufe des Marktalltags und können sich über die letzten Entwicklungen im Projekt informieren. Außerdem können sie einmal die „Katakomben“ unter dem Viktualienmarkt erkunden, die ihnen als Besucherinnen und Besucher sonst verborgen bleiben. So haben sie die Chance sich auch selbst ein Bild von den Notwendigkeiten der Arbeit am Zukunftskonzept zu machen.

Weitere Informationen zum Sanierungsprojekt gibt es auch online unter www.zukunft-viktualienmarkt.de oder persönlich im „Info-Standl“ auf dem Viktualienmarkt. Geöffnet ist immer dienstags und donnerstags von 14-18 Uhr.

Weitere Informationen

Rundgang über den Viktualienmarkt Video abspielen

Rundgang über den Viktualienmarkt

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Zentrale Pressestelle des Kommunalreferats

Roßmarkt 3
80331 München