Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Informationen aus dem Kommunalreferat - Kleine Läden in der Münchner Altstadt


Kommunalreferat unterstützt kleine Läden Video abspielen
Filmbeitrag - muenchen.de

Kommunalreferat sichert kleine Läden in Münchens Altstadt

Für kleine, traditionelle Geschäfte wird es immer schwieriger, sich gegen die großen Konzerne in der Innenstadt zu behaupten. Darum ist es für das Kommunalreferat ein wichtiges Ziel, diese kleinen Läden dauerhaft zu bewahren.

Läuft man durch Deutschlands Innenstädte, sagt einem manchmal nur das Straßenschild, in welcher Stadt man sich gerade befindet. Dort die zwei üblichen Filialen des großen schwedischen Modekonzerns, daneben eine Filiale des spanischen Konkurrenten und natürlich zahlreiche Handygeschäfte. Die Münchner Innenstadt wandelt sich zunehmend.

Bis zu 400 Euro pro Quadratmeter

Die 1a-Lagen der Münchner Fußgängerzone können sich mittlerweile mit dem Besucheraufkommen vergleichbarer Lagen bedeutender europäischer Großstädte wie London und Paris messen: bis zu 200.000 Personen an Spitzentagen. Nachteil dieser Attraktivität sind die damit verbundenen Spitzenmieten – derzeit in der Kaufinger Straße bis zu 400 €/m² - die nur noch von national und international tätigen Handelsketten gezahlt werden können.

Diese und weitere Faktoren drängen auch in München den traditionellen mittelständischen Einzelhandel mit seiner Angebotsbreite stark zurück.

"Diese Läden dauerhaft zu bewahren, ist das wichtige Ziel"

Es ist erklärtes Ziel der Stadt, hier entschieden gegenzusteuern“, erläutert Kommunalreferent Axel Markwardt. Das Ruffinihaus ist nur ein leuchtendes Beispiel, wie das Kommunalreferat sich um traditionelle, kleinteilige Einzelhandelsbetriebe im Herzen der Altstadt kümmert. Auch in weiteren Objekten innerhalb der Altstadt ermöglicht das Referat eine Vielfalt an Läden in stadteigenen Anwesen, die entscheidend zum unverwechselbaren Bild der Münchner Innenstadt beitragen.

Diese Läden dauerhaft zu bewahren, ist ein ganz wichtiges Ziel, welches das Kommunalreferat seit Jahren konsequent verfolgt. Das wird auch in Zukunft so bleiben.“

 

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Zentrale Pressestelle des Kommunalreferats

Roßmarkt 3
80331 München

Kontakt:
Bernd Plank