Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Abfallwirtschaftsbetrieb München beim Gesundheitsmanagement ausgezeichnet


Der zweite Bürgermeister Josef Schmid überreicht dem Kommunalreferenten Axel Markwardt eine Auszeichnung .  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Kommunalreferat München

AWM als Top-Performer beim Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Corporate Health Award vergibt Sonderpreis zum10-jährigen Jubiläum an den Abfallwirtschaftsbetrieb München.

Das Wohlbefinden der Belegschaft ist Axel Markwardt, dem Kommunalreferenten und Ersten Werkleiter des AWM, ein sehr wichtiges Anliegen. Ein Beleg dafür sind die umfassenden Aktivitäten des AWM im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, wofür der Betrieb nun mit dem Corporate Health Award Top Performance-Siegel der Initiatoren EuPD Research, Handelsblatt und ias Gruppe ausgezeichnet wurde.

Die Jury überzeugte besonders der Einsatz einer externen Mitarbeiterberatung, eine innovative und effektive Herangehensweise im Demografiemanagement, auf den individuellen Bedarf zugeschnittene Programme, wie Führungskräftequalifizierungen, Gesundheitscoachings, Teamentwicklungen, sowie die Förderung der personellen Vielfalt durch zielgruppenorientierte Veranstaltungen und Formate, wie Forum Frauenpower oder Aktionstage Männergesundheit. Ein umfangreiches Kursprogramm von Laufangeboten über Rückentraining bis hin zu Yoga versteht sich heutzutage von selbst.

2014 ließ sich der AWM erstmals auditieren und erhielt mit einem hervorragenden Ergebnis von 80,7 Prozent auf Anhieb das Exzellenz-Siegel. Seit 2015 zählt der AWM aufgrund stetiger Weiterentwicklungen durchgehend zu den Finalisten in der Kategorie Öffentliche Verwaltung. Nun wurde er als eines von 50 Unternehmen (aus 1.500 Bewerbern) ausgezeichnet, die in den letzten Jahren im Bereich ihres qualitativ hochwertigen Betrieblichen Gesundheitsmanagements nochmals eine signifikante Leistungssteigerung nachweisen konnten.