Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Pressemeldung des Kommunalreferats vom 10.01.2019


Stadtgüter München realisieren Schulbauernhofstall

Nachdem der Stadtrat am 25. April 2018 den Projektauftrag zum Bau eines Schulbauernhofstalls erteilte, hat der Kommunalausschuss heute die Stadtgüter München zur Vergabe der Bauleistungen ermächtigt und die Ausführungsgenehmigung verfügt. Das städtische Gut Riem entwickelt sich durch die Realisierung dieser in und um München einmaligen Begegnungsstätte zum Lernort Biobauernhof.

Münchner Kinder und Jugendliche kommen im Schulbauernhofstall mit Rindern, Schweinen, Pferden und Schafen in Kontakt und erfahren mehr über Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung. Durch dieses Konzept vermitteln die Stadtgüter München Aspekte der Nachhaltigkeit, Gesundheitsförderung, Werteerziehung und technischen Bildung.

Kristina Frank, Kommunalreferentin und 1. Werkleiterin der Stadtgüter München: „Ein Besuch dieses Erlebnisorts ist pädagogisch besonders wertvoll: Beim Füttern und Versorgen der Tiere lernen unsere Stadtkinder, wie sich eine Kuh anfühlt und wie die Abläufe auf einem modernen Biobauernhof sind. Wir schärfen bei ihnen das Bewusstsein für den hohen Wert artgerechter Tierhaltung und nachhaltiger Lebensmittelerzeugung. Ein Bauernhof zum Anfassen und Anpacken.“

Die Herstellungskosten des Baus samt Außenanlagen konnten erheblich reduziert werden, da der erforderliche Hygienebereich für die Besucherinnen und Besucher statt im Stall in freigewordenen Räumen eines benachbarten Betriebsgebäudes eingerichtet wird. Dadurch können Kanalanschluss und Heizungsanbindungen eingespart werden. Vorhandene Umkleide- und Waschräume im Nebengebäude werden für Schulklassen umgebaut. Die von den Stadtgütern München bezifferten Kosten von 1,477 Mio. Euro liegen derzeit mit 44 Tsd. Euro unter der genehmigten Kostenobergrenze von 1,521 Mio. Euro. Avisierter Baubeginn ist Sommer 2019, die Fertigstellung ist im Sommer 2020 geplant.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Zentrale Pressestelle des Kommunalreferats

Roßmarkt 3
80331 München