Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Pressemeldung des Kommunalreferats vom 18.01.2019


Neue Zwischennutzung auf dem Elisabethmarkt

Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München schreibt im Auftrag des Kommunalreferats einen Marktstand auf dem Markt am Elisabethplatz für temporäre Zwischennutzung aus. Der Raum kann von Mitte Februar bis Ende 2019 von Kreativschaffenden genutzt werden. Neben dem Verkauf ihrer Produkte können sie auf dem Markt ihre Marke einem größerem Publikum präsentieren sowie ihr Geschäftsmodell testen. Natürlich muss dies zum Markt passen und seinem Charakter noch ein bisschen mehr Charme verleihen.

Der Stand müsste für eine typische Nutzung umfassend ertüchtigt werden, was aufgrund der Sanierung des Elisabethmarktes und dem damit verbundenen Umzug der Händlerschaft auf den Interimsmarkt an der Arcisstraße im kommenden Jahr nicht wirtschaftlich wäre. Außerdem ergäbe sich anschließend ein zu kurzer Mietzeitraum, um für potentielle Interessentinnen und Interessenten aus dem marktaffinen Lebensmittel- oder Gastronomiebereich in Frage zu kommen.

Kommunalreferentin Kristina Frank:

Als zuständige Referentin für die städtischen Immobilien ist es mein zentrales Anliegen, Leerstände möglichst zu vermeiden. Ergeben sich Umstände, die einer baldigen Vermietung entgegenstehen, müssen wir kreativ überlegen, wie wir diese Räume alternativ nutzen können. Deshalb treibe ich seit Spätsommer 2018 die Idee voran, leerstehende Marktstandl auf allen festen Lebensmittelmärkten Kultur- und Kreativschaffenden anzubieten. Die Händlerschaft ist froh über eine Belebung des Marktes und die neuen Zwischenmieter können in diesem kleinen, zentral gelegenen Raum experimentieren. Eine gelungene Win-win-Situation.“

Interessenten können sich bis 30. Januar bewerben und ihre Unterlagen per E-Mail an kreativ@muenchen.de senden. Informationen zu den Voraussetzungen, der Miete und zum Marktpavillon erhalten Sie auf Nachfrage vom Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Zentrale Pressestelle des Kommunalreferats

Roßmarkt 3
80331 München

Kontakt:
Birgit Unterhuber