Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Pressemeldung des Kommunalreferats vom 26.04.2021


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Zum Tag des Baumes: Spendenkonto für den Münchner Stadtwald eröffnet

Geld für Grün – rechtzeitig zum Tag des Baumes am 25. April: Erstmalig gibt es nun die Chance, den Münchner_innen zu ermöglichen, sich finanziell aktiv am Kampf gegen den Klimawandel zu beteiligen. Dafür hat die städtische Forstverwaltung München ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spendengelder werden zu 100 Prozent für die Wieder- bzw. Erstaufforstung von geeigneten Flächen des Kommunalreferats der Landeshauptstadt

München sowie die Nachbesserung von klimageschädigten Waldbeständen oder den Erwerb von diesbezüglichen Flächen verwendet.

 

Gerade in schwierigen Zeiten für den Haushalt, kann eine zusätzliche Aufforstung aufgrund nicht vorhandener städtischer Mittel scheitern. Dabei erfüllen Wälder insbesondere für Städte unersetzliche Funktionen: Sie binden CO2 und setzen Sauerstoff frei, bieten Lebensraum für zahlreiche Tiere, wirken sich positiv auf das Stadtklima aus und bieten einen wichtigen Naherholungsraum für die Stadtbevölkerung.

 

Kommunalreferentin Kristina Frank:
„Viele Menschen wollen Baumpflanzungen finanziell unterstützen. Bisher konnten wir Spenden nicht annehmen. Jetzt haben wir die Möglichkeit geschaffen. Die Forstverwaltung freut sich über große Spenden, aber auch über Kleinbeträge, um München „natürlicher“ zu machen. Jeder Baum zählt!“

 

Wer spenden möchte, kann dies mithilfe der folgenden Daten tun:

 

Spenden per Überweisung (IBAN/BIC) an:

 

Kontoinhaberin: Landeshauptstadt München

HypoVereinsbank München

IBAN: DE34700202700000081300

BIC: HYVEDEMMXXX

Verwendungszweck: 91754151830017 Baumspende

 

Ab einer Spendenhöhe von 200 Euro stellt die Landeshauptstadt München eine Quittung aus.

Bei Spenden unter 200 Euro gilt die Buchungsbestätigung der Bank als Spendennachweis.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kommunalreferat
Zentrale Pressestelle des Kommunalreferats

Denisstraße 2
80335 München