Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Münchner Krautgärten


    Familie im Krautgarten  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

    Krautgärten der Stadtgüter München

    Bio-Gemüse selber säen, pflanzen, hacken, gießen, ernten – essen und genießen!

    Die Krautgärten der Stadtgüter München bieten Gemüseparzellen in unterschiedlichen Größen an. Das Gut Riem übernimmt die Vorbereitung der Krautgartenstandorte und die Organisation. Gegen Zahlung eines Saisonbeitrages können Interessierte für eine Krautgartensaison (Anfang Mai – Mitte November) auf einem unserer 8 Standorte selbst Bio-Gemüse anbauen. In der Saison pflegen und ernten sie ihr Gemüse selbst. Am Ende der Saison werden die Parzellen an das Gut Riem zurückgegeben und für das nächste Krautgartenjahr vorbereitet.

    Bio-Gemüse

    Das Gut Riem ist ein Biobetrieb und wirtschaftet nach den Richtlinien des Anbauverbandes Bioland.

    Somit gilt für alle Krautgärtner_innen:

    Gemüse aus ökologischem Anbau ist absolut chemie- und gentechnikfrei. Mineralische Düngemittel und chemische Pflanzenschutzmittel dürfen nicht eingesetzt werden!

     

    Leistungen, Preise und Standorte

    Standorte

    • Riem, Riemer Straße
    • Gronsdorf, Schneiderhofstraße
    • Daglfing, Stegmühlstraße
    • Trudering, Karpfenstraße
    • Berg am Laim, St.-Michael-Straße
    • Perlach, Arnold-Sommerfeld-Straße
    • Hohenbrunn, Hubertusstraße
    • Aschheim, Alpenstraße

    Unsere Leistungen

    • Vorbereitung der Ackerflächen vor der Krautgartensaison
    • Einsaat von Bio-Gemüsekulturen: Wurzelgemüse, Spinat, Radieschen, Erbsen
    • Bio-Jungpflanzen für die Erstbepflanzung: Salate, Kohlgemüse, Mangold, Lauch, Zwiebeln, Sellerie, Fenchel und Kräuter
    • Bereitstellung der Krautgartenparzellen für Sie ab Mai bis Mitte November
    • Bio-Jungpflanzenverkauf bei den Übergabeterminen
    • Grundausstattung an Werkzeugen (Spaten, Hacke, Gießkanne) zur gemeinsamen Nutzung
    • Gießwasser an allen Standorten
    • Pflege der Zugangswege und Instandhaltung der Krautgartenausstattung
    • Krautgartentelefon für Nachfragen (jeden Montag von 13 – 17 Uhr)

    Parzellenpreise (pro Krautgartensaison)

    • 30 m² - 95 €

    • 60 m² - 150 €

    • 90 m² - 205 €

    Für eine 30 m2 Parzelle ist ein Zeitbedarf von mindestens 3-4 Stunden pro Woche nötig.

    Haben Sie Interesse an einer Krautgartenparzelle?

    1. Schritt
      Interessenformular ausfüllen und bis Ende August an das Gut Riem schicken.

      Interessenformular Krautgärten - Stadtgüter München (PDF, 287 KB)

      Sie können uns das ganze Jahr über das ausgefüllte Interessenformular zuschicken. Formulare, die bis Ende August an das Gut Riem geschickt werden, werden für die kommende Saison, die im Mai des darauffolgenden Jahres beginnt, berücksichtigt.  
    2. Schritt
      Gegen Anfang September erhalten Sie, aufgrund Ihres Interessenformulars, die verbindlichen Bestellunterlagen. Bitte schicken Sie uns ihre ausgefüllten Bestellunterlagen per E-Mail oder Brief zu. Wenn Sie uns die verbindlichen Bestellunterlagen nicht zurückschicken, kann keine Parzelle an Sie vergeben werden.

    Kontakt

    Landeshauptstadt München

    Kommunalreferat
    Stadtgüter München
    Gut Riem

    Isarlandstraße 1
    81829 München

    Kontakt:
    Julia Stark
    (Krautgartentelefon: Montags 13 bis 17 Uhr)
    Tel.:
    Fax:
    089 94379250