zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Arbeitgeberwechsel


Informationen

Ein Aufenthaltstitel zur Beschäftigung ist in den ersten zwei Jahren an einen Arbeitgeber gebunden. Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln wollen, ist die Genehmigung der Ausländerbehörde und gegebenenfalls der Bundesagentur für Arbeit nötig.

Bitte senden Sie zur Prüfung der Voraussetzungen folgende Unterlagen

an migration.kvr@muenchen.de

Geben Sie im Betreff der E-Mail „Arbeitgeberwechsel“ an.

Die Arbeitsstelle muss zu Ihrer Hochschulausbildung/ beruflicher Qualifikation und das Gehalt zu Ihrem Aufenthaltstitel passen.

Bitte beachten Sie hierzu die Informationen zur Blauen Karte EU und zur hochqualifizierten Beschäftigung.

Wenn wir den Arbeitgeberwechsel erlauben können, bekommen Sie von uns (per Post oder E-Mail) ein Schreiben („Laufzettel“). Bitte drucken Sie dieses aus und kommen in die Ausländerbehörde. In welchen Bereich Sie müssen, steht auf dem Schreiben. Sie bekommen dann Ihre geänderte Arbeitserlaubnis.

Wenn wir den Wechsel nicht erlauben können, bekommen Sie von uns per E-Mail die notwendigen Informationen über das weitere Vorgehen.

Sie müssen nicht zum Service-Centers für internationale Fachkräfte kommen.