Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Stichflamme


Gasgrill setzt Terrassenmobiliar in Brand

Samstag, 15. Juli 2017, 21.15 Uhr; Schöppnerweg
Einsatzkräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Beim Versuch einen Gasgrill in Betrieb zu nehmen, hat eine Stichflamme das Mobiliar einer Terrasse in Brand gesetzt.

Die Griller setzten umgehend einen Notruf bei der Integrierten Leitstelle ab. Die Feuerwachen Perlach, Ramersdorf und einige Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Waldperlach wurden zur Einsatzstelle beordert.

Sie stellten fest, dass der überdachte Außenbereich bereits in Vollbrand war und leiteten umgehend die Löschmaßnahmen ein. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten und einem C-Rohr konnte den Brand schnell löschen.

Die Hitze des Feuers ließ die gläserne Überdachung und das Terrassenfenster bersten. Dadurch drang Rauch in das zweistöckige Gebäude und breitete sich durch die offen stehende Wohnungstür über den Treppenraum aus.

Bewohner im Dachgeschoss bemerkten die Flammen und flüchteten ins Freie. Dabei ließen sie ebenfalls ihre Tür offen, sodass auch diese Wohneinheit verraucht wurde.

Da die gedämmte Fassade sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste Putz von der Wand entfernt werden um nach Glutnestern zu suchen und diese ablöschen zu können.

Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Die Höhe des Sachschadens ist von der Feuerwehr nicht zu beziffern.