Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Rettungsaktion führt zu Verkehrsbehinderungen


Einsatzkräfte am Unfallort  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Donnerstag, 12. April 2018, 17.40 Uhr
Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dachauer Straße ist ein 21-jähriger Mann schwer sowie zwei weitere Männer leicht verletzt worden.Beim Abbiegen von der Ludwigsfelder Straße in die Dachauer Straße kollidierte ein BMW mit einem Mini und einem Skoda. Dabei wurde der 21-jährige Fahrer des Skodas schwer verletzt. Er wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr patientenschonend und achsengerecht aus seinem Fahrzeug befreit. Dazu nahmen die Feuerwehrkräfte mit hydraulischem Rettungsgerät das Dach seines Fahrzeugs ab. Danach wurde der Mann in Begleitung eines Notarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Die weiteren Unfallbeteiligten, beide leicht verletzt, wurden in Rettungswagen in Münchner Kliniken gebracht. Während der gesamten Rettungsarbeiten war die Dachauer Straße auf je eine Spur verengt. Deshalb kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen im gesamten Bereich. Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt.