Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schwer verletzt


Frau läuft vor Trambahn

Montag, 12. März 2018, 19:55 Uhr; Schleißheimer Straße
Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Eine 40-jährige Frau ist von einer Trambahn erfasst und schwer verletzt worden. An der Schleißheimer Straße etwa auf Höhe Gartenstraße überquerte sie die Trambahngleise und übersah dabei die heranfahrende Straßenbahn. Sie wurde von dieser frontal erfasst und anschließend zur Seite geschleudert. Nach dem Zusammenstoß blieb die Frau bewusstlos am Boden liegen.

Da in der Erstmeldung nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Person unter der Trambahn eingeklemmt ist, wurden Feuerwehrkräfte und Notarzt zur Einsatzstelle alarmiert. Die Feuerwehrleute der Wache Schwabing waren als erste vor Ort und versorgten die Verunfallte. Weitere Einsatzkräfte betreuten den Trambahnfahrer. Das Notarztteam Mitte übernahm die weitere medizinische Behandlung und brachten die schwer verletzte Frau in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Der Fahrer der Straßenbahn wurde vom dazu alarmierten Kriseninterventionsteam in Obhut genommen. Zur Klärung des genauen Unfallherganges ermittelt die Polizei.