Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Finger angeschwollen


Feuerwehr entfernt Ring mit Spezialwerkzeug

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 15.49 Uhr; Bajuwarenstraße

Am Nachmittag suchte eine Dame Hilfe bei der Freiwilligen Feuerwehr München, Abteilung Michaeliburg.

Seit fünf Tagen wollte ihr Ring nicht mehr vom Finger. Nachdem der Ringfinger immer dicker geworden war, entschied sich die Frau, Hilfe bei der örtlichen Feuerwehr zu suchen. Zu ihrem Glück befanden sich zu dieser Zeit zwei Mitglieder der Abteilung Michaeliburg im Gerätehaus in Trudering. Sie verständigten die Integrierte Leitstelle und diese schickte sofort ein Hilfeleistungslöschfahrzeug mit feinmechanischem Werkzeug zur Unterstützung. Nach einem kurzen routinierten Einsatz war der Ring vom Finger entfernt. Die Dame konnte unverletzt mit ihrem Ring nach Hause gehen.