Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Brand auf Baustelle


Brennende Pumpe sorgt für starke Rauchentwicklung

Dienstag, 16. November 2021, 13.54 Uhr; Wredestraße

"Lage auf Sicht: eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar" - diesen Funkspruch hat der Einsatzleiter am Dienstagnachmittag abgesetzt, als er mit seinem Löschzug zu einem Feuer auf eine Baustelle alarmiert worden ist.

Eine Hochdruckpumpe, die in einem Stahlcontainer untergebracht war, überhitzte sich und fing an zu brennen. Zwei Atemschutztrupps waren mit zwei C-Rohren beschäftigt, um das Feuer löschen zu können. Nach etwa 15 Minuten konnte "Feuer in Gewalt" an die Integrierte Leitstelle gemeldet werden. Bei Nachlöscharbeiten wurde klar, dass die Pumpe sicherheitshalber stromlos geschaltet werden musste. Zudem wurde die Kraftstoffzuleitung vom eingebauten Dieselaggregat durch die Einsatzkräfte getrennt.

Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an die anwesenden Bauarbeiter übergeben werden und der Einsatz war für die Feuerwehr beendet.

Bei diesem Einsatz gab es keine Verletzten. Zur Höhe des Sachschadens kann vonseiten der Feuerwehr keine Auskunft gegeben werden.