Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Feuerwache 7 – Milbertshofen


Feuerwache 7  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Moosacher Straße 28, 80809 München

Im Dezember 1960 kam Milbertshofen zu einer eigenen Feuerwache. Es war die Wache 7. Schon vier Jahre später wurde das Gebäude erweitert und die Wachmannschaft aufgestockt.

Noch heute ist in Milbertshofen ein Werkstättentrakt vorhanden. Hier ist eine Schreinerei mit zugehörigem Holzlager untergebracht. Möbel und Einrichtungsgegenstände werden von den Kollegen selbst hergestellt und auch ausgeliefert und aufgebaut.

Fahrzeuge

Münchner Löschzug:

  • Einsatzleitwagen
  • zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge
  • Drehleiter
  • Rettungswagen

Rettungsdienstfahrzeuge:

  • Notarzteinsatzfahrzeug Helmholtz
  • Notarztwagen Nymphenburg

Sonderfahrzeuge:

  • Rüstwagen - Umwelt
  • Schlauchwagen
  • Kleinalarmfahrzeug
  • ABC-Erkundungskraftwagen

Wachbezirk

Standort der Wache: Moosacher Straße 28, 80809 München

Das Wachgebiet der Feuerwache 7 umfasst zirka 55 Quadratkilometer. Dazu gehören die Stadtbezirke Ludwigsfeld, Fasanerie, Moosach, Feldmoching, Hasenbergl, Lerchenau, Harthof, Am Hart, Milbertshofen und Freimann.

Feuerwehrtechnisch von besonderer Bedeutung sind folgende Einsatzobjekte:

  • Rangierbahnhof Nord
  • Olympiagelände (Stadium, Turm, Halle)
  • Autobahnabschnitte A9, A8 und A99
  • Seen wie zum Beispiel Feldmochinger -, Fasanerie- und Lerchenauer See
  • Zentrales Tanklager Süd
  • Olympia-Einkaufszentrum
  • Euro-Industriepark
  • Hochhäuser wie zum Beispiel O2 Tower, Skyline Tower

Bildergalerie