Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Brandmelde- und Alarmanlagen


Brandmeldeanlage  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Die Mitarbeiter der Branddirektion stehen für Firmen und Privatleute als kompetente Berater zur Verfügung. Weiterhin sind sie für die Abstimmung der technischen und konzeptionellen Planungen von Errichterfirmen im Hinblick auf die Einhaltung der Anschlusskriterien für die Aufschaltung von Brandmeldeanlagen im Bereich der Berufsfeuerwehr München bis hin zur Aufschaltung auf die öffentliche Brandmeldeanlage zuständig.

Aufgabenbereich

  • Brandmeldesysteme:
    Beratung von Bauherren, Architekten, Errichtern und Planern von Brandmeldeanlagen mit fachkompetenten Aussagen und Hilfestellungen bei Errichtung und Betrieb
  • Annahme und Bearbeitung von Anträgen zur Anschaltung von Brandmeldeanlagen
  • Beratung bei der Erstellung von Feuerwehr-Laufkarten
  • Verwaltung des Feuerwehreigenen Schließsystems für Feuerwehr-Schlüsseldepot (FSD) und weiteren Komponenten der Brandmeldeanlage
  • Datenpflege der Feuerwehreigenen Brandmeldeverwaltung
  • Funktionsprüfung von Brandmeldeanlagen nach deren Erneuerung und/oder der Erweiterung von bestehenden Brandmeldeanlagen
  • Anschaltung von Brandmeldeanlagen mittels Alarmübertragungseinrichtung (AÜE) zur Integrierten Leitstelle der Berufsfeuerwehr München
  • Überprüfung und Inbetriebnahme von Feuerwehr- Schlüsseldepot und Austausch der Schlüssel bei Änderung der Schließanlage im Objekt
  • Regelmäßige Funktionsprüfungen (Revision) aller angeschalteten Alarmübertragungseinrichtungen und Feuerwehr-Schlüsseldepot

Kontakt

Bei Fragen zur Anschaltung und Revision:

Abteilung Einsatzlenkung
Sachgebiet Brandmeldetechnik und Objektversorgung

Branddirektion München
An der Hauptfeuerwache 8
80331 München

Service-Nummer: 089 / 2353-62440

E-Mail: bfm.brandmeldeanlagen.kvr@muenchen.de