Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Gasgeruch


Vorsicht – bei Gasgeruch keine elektrischen Geräte betätigen

Unfälle im Zusammenhang mit Gas sind selten geworden, aber nie auszuschließen.

So verhalten Sie sich bei Gasgeruch richtig:

  • Öffnen Sie Türen und Fenster und verlassen Sie das Gebäude.
  • Warnen Sie andere Personen im Gebäude.
  • Betätigen Sie keine Schalter, elektrische Geräte und Türklingeln. Elektrizität kann Funken erzeugen und es kann zu einer Explosion kommen, wenn es sich wirklich um Gas handelt.
  • Heben Sie das Telefon in Räumen mit Gasgeruch nicht ab.
  • Alarmieren Sie die Feuerwehr über den Notruf 112 - benutzen Sie dabei ein Telefon außerhalb des Gefahrenbereichs!

Alarmieren Sie bei Gasgeruch sofort die Feuerwehr!