Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Informationen für Verlierer


Foto: Michael Nagy  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Das Münchner Fundbüro registriert und verwahrt jährlich rund 40.000 Fundsachen. 

In der Regel dauert es drei bis fünf Werktage, mitunter auch mehrere Wochen oder Monate, bis eine Fundsache im Fundbüro abgegeben wird. Per E-Mail oder über den Online-Service können Sie schnell und unkompliziert Ihre Verlustanzeige aufgeben.

Lesen Sie hier, was Sie tun können, wenn Sie etwas verloren haben.

Fundsache abholen

Ihre zuständige Einrichtung

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung I
Sicherheit und Ordnung.Gewerbe
Fundbüro

Oetztaler Straße 19
81373 München

Fax:
089 233-45905
Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung I
Sicherheit und Ordnung.Gewerbe
Fundbüro
Ruppertstr. 19
80466 München

Öffnungszeiten:

Am 19. Dezember ist das Fundbüro erst ab 14 Uhr geöffnet.

Montag 7.30 – 12 Uhr
Dienstag 8.30 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8.30 – 15 Uhr
Freitag 7.30 – 12 Uhr

Ausstattung / Barrierefreiheit:
  • Barrierefrei zugänglich

E-Mail

Bitte keine verschlüsselten E-Mails senden, diese können nicht geöffnet werden!