Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Spielgeräte


Erlaubnis und Bestätigung über die Geeignetheit des Aufstellungsortes

Wenn Sie Geldspielgeräte mit Gewinnmöglichkeit aufstellen möchten, benötigen Sie neben der grundsätzlichen Erlaubnis nach § 33 c Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) auch eine Bestätigung über die Geeignetheit des jeweiligen Aufstellortes nach § 33 c Abs. 3 GewO.
Zuständig für die Erlaubniserteilung nach § 33 c Abs. 1 GewO ist die Bezirksinspektion (Mitte, Süd, West, Nord oder Ost), die für Ihre Wohnadresse bzw. für den Hauptsitz der Firma zuständig ist.
Die Bestätigung nach § 33 c Abs. 3 GewO erhalten Sie bei der Bezirksinspektion, die für den jeweiligen Aufstellort (in der Regel eine Gaststätte) zuständig ist.