Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Spielgeräte


Erlaubnis und Bestätigung über die Geeignetheit des Aufstellungsortes

Wenn Sie Geldspielgeräte mit Gewinnmöglichkeit aufstellen möchten, benötigen Sie neben der grundsätzlichen Erlaubnis nach § 33 c Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) auch eine Bestätigung über die Geeignetheit des jeweiligen Aufstellortes nach § 33 c Abs. 3 GewO.
Zuständig für die Erlaubniserteilung nach § 33 c Abs. 1 GewO ist die Bezirksinspektion (Mitte, Süd, West, Nord oder Ost), die für Ihre Wohnadresse bzw. für den Hauptsitz der Firma zuständig ist.
Die Bestätigung nach § 33 c Abs. 3 GewO erhalten Sie bei der Bezirksinspektion, die für den jeweiligen Aufstellort (in der Regel eine Gaststätte) zuständig ist.