Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelles


Foto: Michael Nagy  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Heiraten an Terminen mit Schnapszahlen

Ob sie nun Glück bringen, leicht zu merken oder einfach nur schön anzusehen sind – Schnapszahl-Daten sind für Hochzeiten und zur "Begründung eingetragener Lebenspartnerschaften" begehrt.

Seit Jahren sorgen die leicht einzuprägenden Hochzeitstage für steigende Anfragen. Deshalb bietet das Münchner Standesamt, das als größtes Standesamt in Deutschland etwa 4200 Paare im Jahr traut, zu diesen Terminen stets mehr Hochzeitstermine an als an anderen Tagen.

Insgesamt 70 standesamtliche Trauungen gab es in der Landeshauptstadt am letzten Schnapszahldatum dem 12.12.12. Auch an den entsprechenden Terminen in den Jahren davor schlossen vor Münchens Standesämtern jede Menge Paare den Bund fürs Leben:

  • Freitag, 11.11.11: 63 Trauungen
  • Sonntag, 10.10.10: 24 Trauungen
  • Mittwoch, 09.09.09: 67 Trauungen
  • Freitag, 08.08.08: 70 Trauungen
  • Samstag, 07.07.07: 32 Trauungen

Kontakt

Hauptabteilung II Bürgerangelegenheiten
Standesämter München und München-Pasing

Ruppertstraße 11
80337 München

Hauptabteilung II Bürgerangelegenheiten
Standesämter München und München-Pasing

Landsberger Straße 486
81241 München