Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelles


Vorsichtsmaßnahmen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus können Privatpersonen/ Gewerbetreibende nur mit Termin das Gebäude betreten. Der Zutritt ist nur alleine (ausgenommen zwingend erforderliche Begleitpersonen) erlaubt. Sie können online oder telefonisch einen Termin vereinbaren. Die Termine werden jeweils 4 Tage im voraus vergeben. Eine Vergabe von Terminen über E-Mail ist nicht möglich.
Telefon: 089/233-96090

Ausnahmen
Diese Dienstleistungen können nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung  wahrgenommen werden:

Fahrzeuge von Personen in systemrelevanten Berufen oder nachgewiesene Notfälle
Telefon: 089/233-93220 und 089/233-93221

Abmeldung/ Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen
Telefon: 089/233-36098

Zulassungen und Außerbetriebsetzung für Behördenfahrzeuge/ Konsulate
Telefon: 089/233-36212

Ausfuhrkennzeichen (Zoll)/ Rote Dauerkennzeichen
Telefon: 089/233-36150

Technische Ausnahmegenehmigungen
- für Ladengeschäfte;
- für den Werksverkehr mit nicht zugelassenen Fahrzeugen;
- für die Befreiung von der Zulassungspflicht für Filmaufnahmen auf öffentlichen Verkehrsgrund;
- für die Zuteilung von Tempo 100 Plaketten für Anhänger von bereits zugelassenen Fahrzeugen mit vorhandenem Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil I
Telefon: 089/233-36102

Briefbüro
- Erstellung eines Leerbriefes für ein fabrikneues Fahrzeug aus dem Ausland;
- Erstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Vorlage bei einer auswärtigen Zulassungsbehörde oder bei einem Fahrzeughersteller, nach Verlust der Betriebserlaubnis;
Telefon: 089/233-36047 oder 089/233-36048

Fahrzeuge ohne Versicherungsschutz oder Steuerangelegenheiten (Art. 14 KraftStG)
Telefon: 089/233-36034

Für bestimmte Dienstleistungen können Sie unser Online-Angebot nutzen:
www.buergerserviceportal.de/bayern/muenchen/bsp_ikfz_antragstellung  
Voraussetzung: Fahrzeugdokumente und Kfz-Kennzeichen müssen nach dem 1.1.2015 ausgestellt worden sein.

Das Dienstleistungsangebot für Händler und Zulassungsdienste im Rahmen der kontaktlosen Abgabe der Unterlagen über die Händlerfächer bleibt bestehen. Beachten Sie bitte Aushänge und Händlerinformationen.