Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Fahrradstraßen


Schild für Fahrradstraße  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Straßen mit Vorrang für den Radverkehr

Bei einer Fahrradstraße bekommt die ganze Fahrbahn die Funktion eines "Radweges". Eine Fahrradstraße erkennt man an neben stehenden Verkehrszeichen.

Fahrradstraße  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© KVR - Wigand von Sassen

Anderer Fahrzeugverkehr darf die Fahrradstraße nur benutzen, wenn dies durch ein Zusatzschild erlaubt ist. Sind Kraftfahrzeuge zugelassen, gilt eine Geschwindigkeit von maximal 30 Stundenkilometern. Gegebenenfalls müssen Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit weiter verringern, um Radfahrer nicht zu behindern oder zu gefährden.

Fahrradfahrer dürfen nebeneinander fahren, müssen dabei aber möglichst rechts fahren.

Mehr Fahrradstraßen

In den vergangenen Jahren hat die Landeshauptstadt München die Ausweisung von Fahrradstraßen deutlich vorangetrieben. Inzwischen gibt es 60 Fahrradstraßen und weitere sollten folgen. Damit ist und bleibt München die Stadt mit den meisten Fahrradstraßen in Deutschland.

Auch bei der Gesamtlänge von 20,6 Kilometern Fahrradstraße pro Stadt liegt München bundesweit vorn.

Weitere Informationen zum Thema Fahrradstraßen enthält der Flyer "Fahrradstraßen in München". Auch eine Liste mit allen bisher 60 Fahrradstraßen (mit Angabe der genauen Abschnitte) in München finden Sie hier:

Fahrradstraße Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Fahrradstraße