Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Migrationsbeiratswahl am 22.1.2017


Logo Migrationsbeiratswahl 2017  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Wer durfte wählen?

Der Münchner Migrationsbeirat (bisher: Ausländerbeirat) wurde am Sonntag, 22. Januar 2017, neu gewählt.

Insgesamt waren 367.927 Münchnerinnen und Münchner wahlberechtigt.

Weitere Informationen zur Wahl und Arbeit des Migrationsbeirates: www.migrationsbeirat-muenchen.de

 

Informationen über das Wahlergebnis

Insgesamt traten bei der Migrationsbeiratswahl 391 Kandidatinnen und Kandidaten in 24 Wahlvorschläge zur Wahl an.

Das endgültige Ergebnis der Wahl wurde ermittelt und durch den Wahlausschuss festgestellt. Insgesamt haben 13.324 Personen, das entspricht 3,62 Prozent der wahlberechtigten Münchnerinnen und Münchner, Ihre Stimme abgegeben. Es wurden Kandidatinnen und Kandidaten aus 20 Wahlvorschlägen in den neuen Migrationsbeirat gewählt.

Das Ergebnis der Wahl wurde im Wahlausschuss am 8. Februar 2017 bekannt gegeben.

Unter „Wahlergebnisse“ finden Sie die amtliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses sowie die Ergebnispräsentation. In dieser können Sie sich die Wahlergebnisse für jeden einzelnen Stimmbezirk anzeigen lassen.

Es liegen keine Wahlanfechtungen vor. Das Ergebnis ist somit endgültig. Die Wahlausschusssitzung am 27. Februar 2017 entfällt.

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Geschäftsleitung Wahlen und Abstimmungen

Ruppertstraße 19
80337 München

Fax:
089 233-45772
Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Geschäftsleitung Wahlen und Abstimmungen
Ruppertstr. 19
80466 München

Öffnungszeiten:

Außerhalb der Wahlzeiten stehen Ihnen
die Mitarbeiter des Wahlamtes ausschließlich
nach Terminvereinbarung per E-Mail oder Fax
für persönliche Vorsprachen zur Verfügung.