Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Verantwortliche


Mit der Herren-Stadtratsfußballmannschaft stellt der Stadtrat der Landeshauptstadt München eine eigene Fußballmannschaft, in der amtierende und ehemalige Abgeordnete sowie Dienstkräfte der Verwaltung zusammen spielen.

Die Stadtratsmannschaft der Herren wurde bereits im Jahre 1973 gegründet.

Am 30.03.2009 haben 18 Stadträtinnen und städtische Mitarbeiterinnen auf Initiative der Stadträtinnen Verena Dietl und Beatrix Zurek eine Frauen-Stadtratsfußballmannschaft gegründet.
Fußball ist bekanntlich längst keine "Männerdomäne" mehr. Immerhin ist die Nationalmannschaft der Frauen erfolgreicher als ihre männlichen Kollegen. Die Münchner Frauen-Rathausmannschaft wäre eine Innovation, denn nach ersten Recherchen gibt es in anderen Städten keine vergleichbare Institution.
Für die Münchner Frauen-Mannschaft sind Punkte aber nicht so wichtig wie der Spaß an der gemeinsamen sportlichen Betätigung.
Gewinnen ist wichtig, dabei sein aber alles.

Am 15.11.2013 wurden die Damen- und Herrenmannschaft in einem Verein zusammengeführt.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Fußballs. Dieser wird verwirklicht durch

  • die entsprechende Organisation eines geordneten Sport-, Spiel-, und Übungsbetriebes,
  • die Durchführung von Sport und sportlichen Kursen, Versammlungen, Vorträgen etc.
  • der Organisation von sportlichen Wettkämpfen.