Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bürgerbüro


Ab in die Osterferien - aber nur mit gültigem Pass

(16.2.2016) Das Kreisverwaltungsreferat erinnert daran, bei Auslandsreisen rechtzeitig die Gültigkeit der Ausweise zu überprüfen.
Wer beispielsweise in den Osterferien verreisen möchte und einen neuen Pass benötigt, sollte sich bereits jetzt auf den Weg ins Bürgerbüro machen. Die Ausstellung eines Reisepasses oder Personalausweises dauert etwa 4 bis 5 Wochen. Für kurzfristige Anliegen besteht zwar die Möglichkeit, einen vorläufigen Reisepass beziehungsweise Personalausweis oder aber auch einen Expresspass zu beantragen. Dies ist jedoch mit höheren Kosten verbunden.

Benötigte Unterlagen für die Beantragung:

- ein aktuelles biometrisches Lichtbild
- die Antragsgebühr
- der bisherige Ausweis
- bei minderjährigen Antragstellern: Einwilligung der gesetzlichen Vertreter und deren
Ausweisdokumente

Achtung:
Seit dem 26. Juni 2012 benötigen auch Kinder für Reisen außerhalb Deutschlands einen eigenen Reisepass. Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind nicht mehr gültig.


Diese Bürgerbüros stehen für die Beantragung zur Verfügung:

Zentrale im KVR (Innenstadt) - Ruppertstr. 19
Orleansplatz 50 (Ost)
Leonrodstr. 21 (West)
Riesenfeldstr. 75 (Nord)
Pasing (West) - Landsberger Str. 486
Forstenrieder Allee 61a (Süd)

Weitere Informationen zu der Antragsgebühr, der Gültigkeitsdauer und den Öffnungszeiten gibt es im Internet.