Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Anwohnerschutz Allianz-Arena


Allianz Arena  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Markus Dlouhy

Neue Regeln zum Saisonstart

Am Freitag, 24. August, startet um 20.30 Uhr die Bundesligasaison 2018/2019 mit dem Eröffnungsspiel FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim. Zu diesem Spiel werden erstmals die neuen Zufahrtsbeschränkungen des Kreisverwaltungsreferats zum Schutz der Anwohner für die Wohngebiete im Umfeld der Allianz-Arena angewendet.

Die neuen Zufahrtsbeschränkungen gelten an Spieltagen für die Gebiete Kieferngarten, Haidparksiedlung, Burmesterstraße, Kleinlappen und Auensiedlung. Ziel ist es, das wilde Parken in den Wohngebieten zu beenden.

Zufahrt nur noch für Anlieger frei

Drei Stunden vor Spielbeginn werden an insgesamt acht Zufahrten zu den betroffenen Wohngebieten mobile Verkehrszeichen und Sperrbaken aufgestellt. Die Beschilderung ist „Verbot für Kraftfahrzeuge“ (Zeichen 260), mit dem Zusatz „Anlieger frei“. Lediglich am Schlösselanger ist die Zufahrt auch für Anlieger nicht möglich. An den Zufahrtsstellen werden sich voraussichtlich Rückstauungen nicht vollständig vermeiden lassen. Die Anwohner werden gebeten, dies bei ihren Planungen zu berücksichtigen.

Anreise am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zusätzlich stellt die Allianz-Arena GmbH Ordnungspersonal, das neben den mobilen Verkehrszeichen stehen wird, auf die Zufahrtsregeln hinweist und Auskünfte zu bestehenden Parkmöglichkeiten für Spielbesucher geben kann. Zu Spielbeginn werden die Schilder und Baken wieder entfernt. Die Stadionbesucher werden gebeten, die Wohngebiete gar nicht erst mit dem PKW anzufahren und stattdessen die Parkhäuser an der Arena zu nutzen oder am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Besucherinnen und Besucher der Heimspieltage werden über den Newsletter des FC Bayern informiert.

Die Zufahrtsregelung wird zunächst probeweise bis zur Winterpause der Bundesligasaison 2018/2019 angewendet. Danach erfolgt ein Erfahrungsaustausch mit allen Beteiligten.

Weitere Termine für die Zufahrtsregelungen:

  • 28. August, 20.30 Uhr, Freundschaftsspiel FC Bayern München gegen Chicago Fire
  • 6. September 20.45 Uhr, Länderspiel Deutschland gegen Frankreich
  • 15. September, 15.30 Uhr, Bundesligaspiel FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen