zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

XXL-Radl-Sicherheitscheck


Familie radelt – Foto: Andreas Schebesta  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Andreas Schebesta

Tipps zum Kinder- und Lastentransport

Am Freitag und Samstag, 17. und 18. August, findet am Odeonsplatz jeweils von 12 bis 18 Uhr ein XXL-Radl-Sicherheitscheck zum Thema Kinder- und Lastentransport statt.

Gezeigt werden aktuelle Modelle und Möglichkeiten zum sicheren Transportieren von Kindern und Lasten am Fahrrad oder mit dem Fahrrad-Anhänger. Bürgerinnen und Bürger können auf einem Parcours verschiedene Lastenräder und Transportsysteme testen. Außerdem besteht die Möglichkeit, das eigene Fahrrad kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen zu lassen. Besonders für Vielfahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle von Bremsen, Reifendruck und Kette. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion. Kleine Mängel beheben erfahrene Radl-Checker gleich an Ort und Stelle. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel sowie das Überprüfen von Licht, Reflektoren und Reifendruck. Weitere Informationen und die nächsten Termine der Radl-Sicherheitschecks gibt es auf hier.