Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Pay Nothing Until April


Pay Nothing Until April  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Foto: Leonie Felle

Kunst-Insel am Lenbachplatz, München

Kunst im öffentlichen Raum auf 5 x 5 Meter. Juni bis Oktober 2013

Ed Ruscha (geboren 1937 in Omaha / Nebraska, USA), Pop Art Künstler, Maler, Grafiker, Filmemacher, Fotograf

Die großformatige Kunst-Insel zeigt eine eindrucksvolle Berg-Collage Ed Ruschas: Auf dem bildstarken Panorama einer verschneiten Bergkette erscheint die Aufschrift: "Pay Nothing until April" (dt. „Nichts zahlen bis April“). Im öffentlichen Raum präsentiert, erinnert die Arbeit mit ihrer Kombination aus Text und Bild an Werbeplakate in der Stadt. Mit dem Blick des neutralen Beobachters reflektiert Ed Ruscha in seinen Buchstabenbildern mit Vorliebe die Banalität großstädtischer Lebenswirklichkeit und der Massenmedien. Das Motiv für München entstammt einer umfangreichen Serie von Malereien, mit denen der Künstler keine Bedeutungsfelder abstecken oder logische Botschaften vermitteln will. Eher eröffnet er damit kaum erklärbare Assoziations- und Reflexionsräume, die in den Sommermonaten in München für eine poetische Note, aber auch für ein wenig Verwirrung sorgen soll.

Die Arbeit war Teil der Reihe „A Space Called Public / hoffentlich Öffentlich“, kuratiert von Elmgreen & Dragset,
München, 2013.

Galerie