Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

snowy


snowy  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Kunst-Insel am Lenbachplatz, München

Stefanie Ullmann
Kunst im öffentlichen Raum auf 5 x 5 Meter. 22. Januar bis 31. März 2016

Auf den beiden bespielbaren Flächen der Kunst-Insel am Lenbachplatz wird ein quadratisches Keilrahmenbild von beiden Seiten gezeigt. Die Vorderseite des Bildes weist in Richtung Künstlerhaus, die Rückseite zum Wittelsbacherbrunnen.

Vor über hundert Jahren spielte der Ort Lenbachplatz eine wichtige Rolle bei den Künstlern. Im nahe gelegenen Künstlerhaus war der Treffpunkt der Malerfürsten und der Künstlerszene. Auf diesen Ort bezieht sich das Bild, steht als Tafel in der Mitte des Platzes und verweist auf Kunst und Malerei.

Um 1900 war großformatige Malerei bestimmend in München. Nun behauptet wiederum Malerei das Zentrum des Platzes, eine „stehende Leinwand“, zeitgenössisch und ungegenständlich aus dem Jahr 2015. Es wird dadurch auch die Entwicklung der Malerei sichtbar, die in den letzten 100 Jahren stattgefunden hat.

snowy, Rückseite  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Die Rückseite als Bild

In einer gängigen Ausstellungssituation mit Präsentation an der Wand wird die Rückseite eines Bildes nicht wahrgenommen. Hier wird nun auch die Rückseite zum Bild. Das Keilrahmenkreuz offenbart den Unterbau, den Zusammenhalt des Bildes und überlagert die von der Vorderseite durchschimmernde Farbe. Das Bild wird transparent. Der Bildträger wird zum Bedeutungsträger.

500cm x 500cm, Digitaldruck, Originalbild: Öl auf Leinwand, 50cm x 50cm, 2015

Gespräch mit der Künstlerin: Samstag 12. März 2016, 14:00 Uhr
Treffpunkt Kunstwand am Lenbachplatz
15:00 Uhr Atelierbesichtigung (mit Originalbild „snowy“), Auenstr.19, 2.Etage

Stefanie Ullmann (geb. 1974), lebt und arbeitet in München.

Galerie