Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Künstleraustausch mit Taipei – Ausschreibungen für 2017 entschieden


Juryentscheidung

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, das Apartment der Kunst München, das Goethe Institut Taipei und das Taipei Artist Village -TAV Taipei haben ein Austauschprogramm von 2017 bis 2019 initiiert, bei dem jeweils eine Münchner Künstlerin / ein Münchner Künstler für zwei Monate in Taipei und im Gegenzug eine taiwanesische Gastkünstlerin / ein taiwanesischer Gastkünstler in München arbeiten und ausstellen wird. Die Residenzprogramme 2017 wurden öffentlich ausgeschrieben. Die Jurys in den beiden Städten haben nun folgende Entscheidung getroffen:

HUANG Meng-Chin (Taipei) wurde ausgewählt, um in München das Projekt "body in wobbling motion" zu realisieren. Dazu wird er im Sommer 2017 für zwei Monate als Gastkünstler (artist-in-residence) im Ebenböckhaus in München-Pasing wohnen und im Juli 2017 im Apartment der Kunst, Schönfeldstr. 19, München eine Einzelausstellung realisieren. 

Das Münchner Künstler-Duo  Melina Hennicker / Michael Schmidt wurde ausgewählt, um im Juli und August 2017 im Taipei Artist Village (TAV) ein Projekt zu entwickeln und anschließend in einer Ausstellung zu präsentieren.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kulturreferat
Abteilung 3
Kulturelle Bildung, Internationales,
Urbane Kulturen

Burgstraße 4
80331 München

Kontakt:
Dr. Martin Rohmer