Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Kunstarkaden: Ausschreibung


arkadenale. got something to say about europe

Seit 2015 findet in den Kunstarkaden alle zwei Jahre eine themenspezifische Ausstellung – arkadenale - statt. In diesem Jahr dreht sich dabei alles um das Thema Europäische Union.

Wo?

Im städtischen Kunstraum „Kunstarkaden“, Sparkassenstraße 3, München
Als Forum für künstlerische Experimente, als Plattform für zeitgenössische Kunst, als Ort für dialogisch konzipierte Projekte fördern die Kunstarkaden in Gruppenausstellungen junge, in München lebende Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Die Werke werden im Zusammenspiel mit den räumlichen Gegebenheiten der Kunstarkaden inszeniert und präsentiert.
Die Kunstarkaden fördern mit Publikationen über die jeweiligen Ausstellungen die Kunstschaffenden zusätzlich und sorgen damit für einen bleibenden Eindruck.

Was?

Got something to say about Europe?
Der griechischen Sage nach entführte Zeus, der sich in einen Stier verwandelt hatte, eine phönizische Prinzessin auf die Insel Kreta. Dort brachte sie drei Kinder zur Welt und der Erdteil, auf dem sie lebten, bekam ihren Namen: Europa.
Häufig, wenn von „Europa“ die Rede ist, geht es eigentlich um die „Europäische Union“. Bereits dieser Umstand lässt erahnen, dass dieses Themenfeld hochkomplex ist. Aus politischen und wirtschaftlichen Interessen entsteht ein nicht gerade einfach zu greifendes Gebilde.
Nach dem zweiten Weltkrieg schlossen mehrere Staaten ein Bündnis, welches sich über die Jahre immer erweitert hat. Vorranginge Ziele waren dabei die Wahrung des Friedens und die Förderung der Wirtschaft. Mit dem Vertrag von Maastricht 1992 wurde die Gründung der Europäischen Union unterzeichnet. Heute zählt die EU 27 Mitgliedsstaaten. Die Würde des Menschen, Freiheit, Demokratie, Gleichstellung, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrecht sind Werte, auf welche die EU sich gründet.
Doch was ist die EU für Sie? Aus Ihrer künstlerischen Perspektive?
Für die Ausstellung got something to say about europe werden 27 Künstler*innen in die Kunstarkaden eingeladen ihre Gedanken und Ideen zu diesem Thema künstlerisch umzusetzen. Jede*r Künstler*in wird mit einem Werk vertreten. Künstlerisches Fragen und Suchen sind herzlich willkommen.

Wann?

Eröffnung: 5. Oktober 2021
Dauer: bis 18. Dezember 2021

Wer?

Künstler*innen, aus München und der europäischen Union.

Wie?

Bitte Bewerbungsunterlagen bestehend aus kurzem Lebenslauf und Konzept plus Ideenskizze zum Thema „Europa“ (max. 2 DIN-A4 Seite, PDF) via E-Mail bis zum 21. Mai 2021 an kunstarkaden@muenchen.de schicken.