Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Projektförderung Comic-Kunst


Für Projekte die in München realisiert werden

Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrates kann das Kulturreferat Mittel für die Förderung von Projekten im Bereich der Comic-Kunst in München zur Verfügung stellen. In Frage kommen dabei alle Projekte, die in München realisiert werden und in denen Comic als künstlerische Ausdrucksform präsentiert wird, z.B. im Rahmen von

  • Ausstellungen
  • Comic-Nachwuchsseminaren
  • Zeichner-Wettbewerben
  • Comic-Zeichenaktionen
  • Filmvorführungen

Publikationen können gefördert werden, wenn sie in Form von Comic-Ausstellungskatalogen oder als Begleitpublikationen zu Comic-Wettbewerben und Comic-Zeichen-Aktionen veröffentlicht werden.

Die Bewerbungsunterlagen müssen enthalten:

  • detaillierte Projektbeschreibung
  • möglichst genaue Angaben hinsichtlich geplantem Ort und Zeitpunkt
  • Kalkulation
  • Angaben zu den Projektrealisatoren bzw. bei Ausstellungen auch zu den präsentierten Künstlerinnen und Künstlern
  • eventuelle Angaben zu Organisationen und Einrichtungen, die das beantragte Projekt/die geplante Ausstellung unterstützen
  • Die formlosen Bewerbungen mit allen Unterlagen sind in zweifacher Ausfertigung zu richten an:


Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Abteilung 1, Comic-Förderung
Burgstraße 4
80331 München.

Ansprechpartner im Kulturreferat: Christoph Schwarz, Tel. 089 233-26991, christoph.schwarz@muenchen.de

Die Vergabe der Fördermittel erfolgt auf Empfehlung eines Beratungsgremiums, dessen Einsetzung der Kulturausschuss in seiner Sitzung am 3. April 2003 beschlossen hat.