Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Zuschüsse und Kooperationen


Zuschüsse und Kooperationen

Gefördert werden können Institutionen oder Projekte, an deren Bestehen oder Durchführung die Stadt München ein erhebliches Interesse hat und die ohne ihre Mitfinanzierung nicht gesichert wären. Die städtischen Kulturförderkriterien stellen dar, welche Voraussetzungen für eine kommunale Unterstützung im Rahmen der verfügbaren Budgets gelten. 

Anfragen zur Förderung einer Einrichtung oder eines Projekts richten Sie am besten zunächst mit einer kurzen Beschreibung und einer Grobkalkulation an das Kulturreferat. Es erfolgt ein erster Abgleich mit den Förderkriterien und die Prüfung, ob Förderbudgets vorhanden sind.

Wenn eine Förderung grundsätzlich möglich ist, gibt es zwei Möglichkeiten: Zuschüsse und Kooperationen.
Hinweis: Für die Tanz- und Theaterförderung gilt ein gesondertes Verfahren:

 

Zuschüsse

Zuschüsse können an Institutionen wie zum Beispiel Kulturvereine, Initiativen oder Gruppen ausgereicht und auch für Projekte vergeben werden. Voraussetzung ist, dass ein Zuschussantrag vorliegt, die Förderkriterien sowie die Zuwendungsrichtlinien erfüllt sind. Über Zuschüsse bis 10.000 Euro entscheidet das Kulturreferat, darüber hinausgehende Beträge müssen vom Stadtrat beschlossen werden.

Kooperationen

Das Kulturreferat ermöglicht kulturelles Gestalten auch durch Kooperationen, in die es inhaltliche Impulse, organisatorische Unterstützung, Vernetzungen und vieles mehr einbringt. Bei projektbezogenen Kooperationen ist eine Mitfinanzierung möglich. Sie kann formlos beantragt werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Auf die Förderung durch die Landeshauptstadt München ist in allen Veröffentlichungen (Einladungskarten, Plakate, Presseinfos, Homepages, Informationsbroschüren etc.) gut sichtbar hinzuweisen. Dabei ist das Logo des Kulturreferats der Landeshauptstadt München mit einem entsprechenden Zusatz zu verwenden.