Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Publizistikpreis


Für eine hervorragende journalistische Gesamtleistung

Alternierend mit dem Literaturpreis und dem Übersetzerpreis vergibt die Landeshauptstadt München alle drei Jahre den Publizistikpreis in Höhe von 10.000 Euro. Mit ihm wird eine hervorragende journalistische Gesamtleistung in Wort, Ton und/oder Bild, verbreitet in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern im Hörfunk und/oder Fernsehen, gewürdigt.

Vorausgesetzt wird, dass die Preisträgerinnen und Preisträger in der Region München leben oder eine enge Verbindung zu München als Ort ihres Schaffens haben. Mit dem Publizistikpreis wird eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die dazu beigetragen hat, München als Medienstadt Profil zu geben. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich. Der Preisträger/die Preisträgerin wird von einer vom Stadtrat berufenen Fachjury vorgeschlagen. Die Entscheidung liegt beim Kulturausschuss der Stadt München.

Preisträgerinnen und Preisträger

2016
Ulrich Chaussy
Zur Jurybegründung

2013
Heribert Prantl

2010
Mercedes Riederer

2007
Prof. Dr. Dieter Kronzucker

2004
Dr. Dirk Ippen

2001
Dieter Hanitzsch

1998
Anneliese Friedmann

1996
Maria von Welser

1994
Herbert Riehl–Heyse

1992
Erich Kuby

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kulturreferat
Abteilung 1
Bildende Kunst, Darstellende
Kunst, Film, Literatur, Musik,
Stadtgeschichte, Wissenschaft

Burgstraße 4
80331 München

Kontakt:
Eva Schuster
Landeshauptstadt München

Kulturreferat
Abteilung 1
Bildende Kunst, Darstellende
Kunst, Film, Literatur, Musik,
Stadtgeschichte, Wissenschaft

Burgstraße 4
80331 München

Kontakt:
Katrin Dirschwigl