Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Auf!Blick


Blick von einem erhöhten Standort auf ein Meeresufer  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Eine Sonderausstellung in der Artothek & Bildersaal. 9. Bis 19. Juli 2014

Zeitgenössische Kunst praxisnah erleben konnten dieses Sommersemester elf Kunstgeschichtsstudierende der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) in der Artothek, dem Kunstverleih der Stadt München. In einem Forschungs- und Ausstellungsprojekt setzten sie sich intensiv mit ausgewählten Kunstwerken aus dem Sammlungsbestand von 1.500 Kunstwerken überwiegend zeitgenössischer Münchner Künstlerinnen und Künstler auseinander. In der selbst konzipierten Sonderausstellung „Auf!Blick“ vermitteln sie vom 9. bis 19. Juli in der Artothek mit 22 Werken überwiegend lokal ansässiger Künstlerinnen und Künstler ein Bild der aktuellen Kunstszene. Die Bandbreite der künstlerischen Darstellungsformen umfasst verschiedene Medien wie Fotografie, Malerei, Zeichnung und Skulptur. Zu sehen sind u.a. Arbeiten von Roland Fischer, Scarlet Berner, Martin Fengel, Martin Wöhrl, Peter Vogt und Christina von Bitter. Der Ausstellungstitel „Auf!Blick“ verweist auf die besondere Hängeweise der Bilder, die dem emporblickenden Betrachter neue räumliche wie diskursive Perspektiven eröffnen möchte. In kostenlosen Kurzführungen am Freitag 11. und 18. Juli, 16 bis 18 Uhr, und Samstag 12. und 19. Juli, 11 bis 13 Uhr, erläutern die Studierenden die Ausstellung und Werke. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Auf!Blick“ wird am Montag, 7. Juli, 18 Uhr eröffnet. Die Ausstellung ist vom Mittwoch 9. Juli bis Samstag 19. Juli, Mittwoch und Freitag 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 14 bis 19.30 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr und am Samstag 12. Juli von 9 bis 16 Uhr im Sammlungsraum des Kunstverleihs Artothek & Bildersaal, Rosental 16, zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Die Sonderausstellung „Auf!Blick“ bildet den Abschluss des Kooperationsprojekts des Kulturreferats der Landeshauptstadt München/Kunstvermittlung in den städtischen Kunsträumen mit der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Rahmen der Kooperation wurde im Mai diesen Jahres eine erste Ausstellung und der Katalog „Leihweise/Paarweise“ präsentiert. Die Publikation ist weiterhin kostenlos in der Artothek erhältlich und informiert in kurzen Texten über 46 ausgewählte Werke aus dem Sammlungsbestand der Artothek. Das Projekt startete im Herbst-/Wintersemester (Oktober 2013) unter der Leitung von Hanni Geiger, Institut für Kunstgeschichte, und Anna Mascher-Wondrak, freie Kunsthistorikerin, Kuratorin im Auftrag der städtischen Kunstvermittlung. Informationen auch unter info@kunstvermittlung-muenchen.de.

Kontakt

Artothek

Rosental 16
80331 München

Tel.:
Postanschrift:

Artothek
c/o Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 9:30 - 13:00 Uhr
An Feiertagen geschlossen

Eintritt frei