Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Gaddafi Gals: „GG-World“


Die drei Mitglieder Band Gaddafi Gals  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Dorka Csora

Eine Ausstellung in der Artothek & Bildersaal von 14. September bis 16. Oktober

In ihrer brandneuen Welt, der sagenhaften GG-World, untersuchen die Gaddafi Gals Fragen zur Fragilität des Subjektbegriffs, der Kapitalisierung von Kunst, dem Branding individueller Haltungen und womöglich auch zur Gegenwart von Pop und Musikkultur.

Die Artothek als Ausstellungsort und öffentliche Kunstausleihstelle der Stadt München, in der jeder Münchner und jede Münchnerin für eine gewisse Zeit Kunstwerke mit zu sich nach Hause nehmen kann, spielt in der Konzeption der Schau eine wichtige Rolle. Diese Institution, die letztlich für eine Zugänglichkeit von Kunst für alle steht, wird plötzlich zur Boutique. Statt Einzelstücke ausleihen heißt es jetzt brav in der Schlange stehen und Fabrikware kaufen – der so aufwendig gezüchtete eigene Geschmack überholt sich selbst wieder.

Merch your way in!

GG-World versteht sich einerseits als exklusiver concept store, in dem man durch einfache finanzielle Anstrengungen Accessoires erwerben kann und damit Teil der bunten und schönen GG-Welt wird. Zugleich funktioniert GG-World aber auch als inklusive Partizipationsstätte im Sinne ältere Pop-Phänomene: Ein Discman im patentierten GG-rosa lädt zum pre-listening der erst im kommenden Jahr zur Veröffentlichung anstehenden neuen Platte. Alle, nicht nur die Zeugen der Live-Performance am Eröffnungsabend, können early adopter werden und den hottest shit spring / summer 2018 (Hashtag „GG“) schon jetzt exklusiv hören, bevor er dann offiziell auf den Markt geworfen wird.

Die Band Gaddafi Gals stammt aus München. Die Mitglieder blaqtea, slimgirl fat und walter p99 arke$tra leben mittlerweile in Berlin und Wien. Der Musikexpress zählt sie zu den besten Newcomern 2018. Von der New York Times wurden sie bereits empfohlen. Bei SZ und der Zeit wurden sie zur Band der Woche gekürt. Nach der EP „the death of papi“ erscheint im kommenden Frühjahr der Langspieler „TEMPLE“.

Zur Eröffnung am Donnerstag den 13. September werden die Gaddafi Gals in der Artothek ihr neues Album performen. Es wird die Münchner Premiere sein. Die streng limitierte „GG-World-Collection“ wird bis zum 6. Oktober 2018 exklusiv und also ausschließlich in der Artothek München zu erwerben sein.

Kontakt
Landeshauptstadt München

Artothek & Bildersaal

Rosental 16
80331 München

Tel.:
Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Artothek & Bildersaal
c/o Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Freitag:
14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 19:30 Uhr
Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr

Eintritt frei