Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Rathausgalerie | Kunsthalle


Rathausgalerie  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

© Wilfried Petzi

Gegenwartskunst im Münchner Rathaus

Die Rathausgalerie in der ehemaligen Kassenhalle des neugotischen Münchner Rathauses hatte 1979 ihr Debüt als Ausstellungsort für Münchner Kunst. Die 650qm große fünfschiffige Säulenhalle unter einer acht Meter hohen Glaskuppel ist ein charaktervoller Ort für die zeitgenössische Kunst und die Vermittlung von gesellschaftsrelevanten Themen und Projekten im Spiegel der Kunst.

Das Kulturreferat bespielt die Rathausgalerie jeweils in den Monaten März bis November als Kunsthalle und zeigt Ausstellungen bedeutender Künstlerpersönlichkeiten der Stadt. Mit Einzelausstellungen und thematischen Projekten werden wichtige Aspekte der lokalen, doch international bedeutsamen Kunstproduktion Münchens hervorgehoben. Die Rathausgalerie versteht sich in diesem Sinne als Forum für die nachhaltige Würdigung hier lebender Künstlerinnen und Künstler. Doch auch die besondere Lage ist Programm: Mitten im Zentrum der Stadt ist eine breite Öffentlichkeit eingeladen, an der Kunst und an kulturell wie gesellschaftlich brisanten Themen Münchens Stadt zu partizipieren und in den kulturellen Diskurs einzusteigen.

Ausstellungsbesuch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Rathausgalerie Kunsthalle.

Im Kunstraum besteht Maskenpflicht (medizinische / OP-Maske).

Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) bei einem Inzidenzwert über 35.
Der Eintritt ist frei, eine Terminbuchung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Hygiene- und Verhaltensregeln.

Das Foto zeigt mehrere Bilder angelehnt an eine Wand. Im Vordergrund ist ein grünes, unscharfes Gitter zu sehen.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Aktuelle Ausstellung

Das Dritte Bild“
24. September bis 14. November 2021
Beteiligte Künstler*innen: Daniel Behrendt, Karin Kneffel, Felix Rehfeld, Marina Schulze, Melanie Siegel und Martin Spengler

       

Karin Kneffel und fünf ihrer früheren Meisterschüler*innen aus München und Bremen finden in der Ausstellung zu einer aktuellen Bestandsaufnahme ihres Schaffens zusammen. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf ein Zitat von Jean-Luc Godard, wonach ein drittes Bild entsteht, wenn zwei Bilder aufeinander treffen.

Die Rathausgalerie Kunsthalle wird mit einer Gesamtinstallation neu definiert, es entsteht ein Raumgefüge im Raum, das eine Verbindung schafft zwischen den unterschiedlichen künstlerischen Positionen und der offenen Architektur des Ausstellungsortes.

Online oder vor Ort werden begleitend zur Ausstellung zahlreiche Veranstaltungen und Vermittlungsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Rundgänge in deutscher, englischer Sprache und deutscher Gebärdensprache angeboten.

Die Ausstellung und die Veranstaltungen finden unter Vorbehalt nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen statt.

Der Eintritt zur Ausstellung und die Teilnahme an den zahlreichen Veranstaltungen online und vor Ort ist frei.

Programm

Nutzen Sie unsere Programme in Social Media. Veranstaltungen und Vermittlungsangebote in Präsenz finden wieder statt.

Eröffnung der Ausstellung

Donnerstag, 23. September, 19 Uhr

Die Ausstellung "Das dritte Bild" wird eröffnet mit einem Grußwort von Stadträtin Dr. Julia Schmitt-Thiel (SPD-Fraktion) in Vertretung des Oberbürgermeisters sowie Kulturreferent Anton Biebl. Die Kunsthistorikerin Agnes Spengler führt in die Ausstellung ein. Die Ausstellungseröffnung findet unter Vorbehalt nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Empfang werden die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst.

Matinée und Kunstauskunft

Das Kunstvermittlungs-Team informiert und lädt ein zu Gesprächen in der Ausstellung.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, der Eintritt ist frei.

Samstag, 23. Oktober, 15 bis 17 Uhr Kunstauskunft (deutsch/englisch) mit Wolfgang Urbanczik

Samstag, 13. November, 15 bis 17 Uhr Kunstauskunft (deutsch/englisch) mit Wolfgang Urbanczik

Sonntag,  14. November, 11 bis 13 Uhr Matinée (deutsch/ englisch) mit Wolfgang Urbanczik

Termine werden laufend aktualisiert.
 

Lange Nacht der Münchner Museen

Samstag, 16. Oktober 2021, 18 bis 1 Uhr

Zur "Langen Nacht der Münchner Museen" ist die Rathausgalerie von 18 bis 1 Uhr geöffnet.

Der Einlass ist nur mit dem „Lange Nacht“-Ticket möglich.

take 2 & 3 – Rundgänge zur aktueller Kunst rund um den Marienplatz

Rathausgalerie, Kunstarkaden, Artothek & Bildersaal, MaximiliansForum – die städtischen Kunsträume präsentieren zeitgenössische Kunst aus München. Zur Langen Nacht können zwei bis drei Kunsträume in einem Rundgang erlebt werden. Viermal Kunst pur im Zentrum der Stadt!

18 Uhr:

take 3 – Rathausgalerie, kunstarkaden, Artothek & Bildersaal
begrenzte Teilnehmendenanzahl, Dauer 90 Minuten, mit Gabriele Kunkel (deutsch)

Treffpunkt: Im Eingangsbereich der Rathausgalerie Kunsthalle
Terminbuchung erforderlich bis 14.10.2021

18.30 Uhr:

take 3 – Rathausgalerie, Kunstarkaden, Artothek & Bildersaal (DGS)
begrenzte Teilnehmendenanzahl, Dauer 90 Minuten,  mit Martina Odorfer (in deutscher Gebärdensprache (DGS)

Treffpunkt: Im Eingangsbereich der Rathausgalerie Kunsthalle
Terminbuchung erforderlich bis 14.10.2021

20 Uhr:

take 2 –Rathausgalerie, MaximiliansForum
begrenzte Teilnehmendenanzahl, Dauer 60 Minuten, mit Gabriele Kunkel (deutsch)

Treffpunkt: Im Eingangsbereich der Rathausgalerie Kunsthalle
Terminbuchung erforderlich bis 14.10.2021


Online-Programme

Nutzen Sie unsere Programme in Social Media  und auf unserem Youtube-Kanal

Facebook: rathausgalerie.kunsthalle
Insta @rathausgalerie.kunsthalle
Youtube-Kanal „die städtischen Kunsträume München


Weitere Service-Angebote

Programme für Kinder und Jugendliche sind unter www.musenkus-muenchen.de zu finden.

Besucher*innen-Service

Mail: rathausgalerie@muenchen.de
Telefon: 01525 7946465
Erreichbar: Montag, Dienstag und Freitag

Kunstvermittlungsprogramme und Gruppen
Mail: kunstvermittlung@muenchen.de
Telefon: 01525 7946465
Erreichbar: Montag, Dienstag und Freitag

Kontakt

Rathausgalerie | Kunsthalle

Marienplatz 8
80331 München

Öffnungszeiten:

Reguläre Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag : 13:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr

Eintritt frei
 

Ausstattung / Barrierefreiheit:
  • Barrierefrei zugänglich


Zugang von Marienhof 1 Stufe, Klingel 85 cm hoch, Personal hilft. Vom Prunkhof 4 Stufen. 7 Behindertenparkplätze an der Schrammerstraße 3, 3 Plätze an der Burgstraße 7, 1 Platz an Sparkassenstraße 17, 3 Plätze Tal 1, 2 Plätze Tal 2. Barrierefreies WC im Prunkhof.

Kontakt Kunstvermittlung

Kunstvermittlung

Kontakt:
Stephanie Lyakine-Schönweitz
Kunstvermittlung: Veranstaltungen und Führungen, Anfragen für Gruppen und Schulklassen