Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Rathausgalerie | Kunsthalle


Rathausgalerie  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Gegenwartskunst im Münchner Rathaus

Die Rathausgalerie in der ehemaligen Kassenhalle des neugotischen Münchner Rathauses hatte 1979 ihr Debüt als Ausstellungsort für Münchner Kunst. Die 650qm große fünfschiffige Säulenhalle unter einer acht Meter hohen Glaskuppel ist ein charaktervoller Ort für die zeitgenössische Kunst und die Vermittlung von gesellschaftsrelevanten Themen und Projekten im Spiegel der Kunst.

Das Kulturreferat bespielt die Rathausgalerie jeweils in den Monaten März bis November als Kunsthalle und zeigt Ausstellungen bedeutender Künstlerpersönlichkeiten der Stadt. Mit Einzelausstellungen und thematischen Projekten werden wichtige Aspekte der lokalen, doch international bedeutsamen Kunstproduktion Münchens hervorgehoben. Die Rathausgalerie versteht sich in diesem Sinne als Forum für die nachhaltige Würdigung hier lebender Künstlerinnen und Künstler. Doch auch die besondere Lage ist Programm: Mitten im Zentrum der Stadt ist eine breite Öffentlichkeit eingeladen, an der Kunst und an kulturell wie gesellschaftlich brisanten Themen Münchens Stadt zu partizipieren und in den kulturellen Diskurs einzusteigen.

Kreisverkehr in einer Wüstenlandschaft in dessen Mitte eine Plastik, bestehend aus zwei überlebensgroßen Kamelen, steht.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Aktuelle Ausstellung

Nomaden Salon

Werke von Isabelle Dyckerhoff, Nele Ströbel sowie Venske & Spänle
21. März bis 3. Mai 2019

Nomaden Salon ist ein Raumlabor über nomadisches Wissen und künstlerische Praxis zwischen München, Berlin und der Welt. Obwohl Künstler auch in Zeiten globaler Wandlungen vom Innenraum gelenkt werden, stellt sich die Frage, inwieweit Orte die Arbeit beeinflussen.

Im Rahmen dieser Feldforschung erobern Objektgruppen die Rathausgalerie Kunsthalle. In der Prozession der ständigen Begleiter wird vom Leben im Atelier berichtet und der Spannungsbogen zwischen den unterschiedlichen Arbeitsstätten aufgezeigt.
In der zweiten Themengruppe, der Spirale der Erinnerung wird aus der jeweiligen Stadt als Werkstatt erzählt, die Konferenz der Künstler findet im Nomadenzelt im Zentrum der Halle statt.

Kuratorin: Nele Ströbel
Künstlerische Beratung: Johannes Muggenthaler

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

Eröffnung am 20. März 2019 um 19 Uhr
Begrüßung durch Anton Biebl, Stadtdirektor im Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Johannes Muggenthaler, Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Dr. Christian Schön, Kunstwissenschaftler

Samstag, 30. März 2019, 11 bis 13 Uhr: Konferenz der Künstler, Teil 1

Sonntag, 31. März 2019, 15 bis 16 Uhr: Literarische Führung mit der Schauspielerin Michaela Wendt

Freitag, 5. April 2019, 19 Uhr: Konferenz der Künstler, Teil 2

Samstag, 6. und 27. April 2019, 11 bis 13 Uhr: Matineé und Kunstauskunft

Freitag, 3. Mai 2019, 17 Uhr: Konferenz der Künstler, Teil 3. Finissage und Katalogpräsentation

Programm für Kinder und Jugendliche: „Ich packe meinen Koffer...“ unter www.musenkuss-muenchen.de

Kontakt

Landeshauptstadt München

Rathausgalerie | Kunsthalle

Marienplatz 8
80331 München

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr

Eintritt frei

 

Kontakt Kunstvermittlung

Landeshauptstadt München

Abteilung 1
Bildende Kunst, Darstellende
Kunst, Film, Literatur, Musik,
Stadtgeschichte, Wissenschaft

Kontakt:
Stephanie Lyakine-Schönweitz
Kunstvermittlung: Veranstaltungen und Führungen, Anfragen für Gruppen und Schulklassen