Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Musikproberaumförderung


Foto der Halle im schwere reiter  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Proberaum im schwere reiter
© Foto: Beate Zeller

Mietzuschüsse für Musikproberäume

Die Landeshauptstadt München unterstützt Musikschaffende sowie Ensembles bei der Finanzierung angemieteter Musikproberäume. Sie können sich für einen dreijährigen Zuschuss zu ihrer Musikproberaummiete bewerben.

Beim Bewerbungsverfahren können Münchner Musikschaffende (als Einzelperson oder als Ensemble) teilnehmen, deren Arbeitsschwerpunkt nachweislich in München verankert ist. Berücksichtigt werden nur professionelle Musikschaffende. Der Wohnsitz der Antragstellerin oder des Antragstellers sowie der angemietete Proberaum müssen sich im MVV-Gebiet befinden.

Der Stadtrat entscheidet über die Vergabe der Zuschüsse auf Grundlage der Empfehlung durch eine Jury.

Die nächste Ausschreibung findet 2020 statt.

 

Weitere Möglichkeiten für Musikproberäume

Städtisches Atelierhaus am Domagkpark

Im Städtischen Atelierhaus am Domagkpark werden Arbeitsräume für Kreative unterschiedlicher Kunstsparten im Fünf-Jahres-Turnus vermietet. Fünf Räume sind als Musikproberäume umgebaut. Der laufende Belegungszeitraum reicht von Mai 2014 bis April 2019.


Fachstelle Pop

Die Fachstelle Pop bietet Unterstützung bei der Suche nach Bandproberäumen.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Abteilung 1
Bildende Kunst, Darstellende
Kunst, Film, Literatur, Musik,
Stadtgeschichte, Wissenschaft

Burgstraße 4
80331 München

Kontakt:
Sandra Dachsel