Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

KulturGeschichtsPfad


Bogenhausen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Stadtbezirk 13: Bogenhausen

Die KulturGeschichtsPfade der Landeshauptstadt München sind Rundgänge entlang historisch bedeutsamer Orte und Ereignisse im städtischen Raum.

Als Gemeinde 1818 gegründet und 1882 nach München eingemeindet, ist Bogenhausen namensgebend für den Stadtbezirk, der aus sieben Stadtteilen besteht. Hierzu zählen Zamdorf, Steinhausen, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen und Oberföhring.

Der KulturGeschichtsPfad zeigt mit zwei Spaziergängen und einer Radtour die Vielschichtigkeit des Stadtbezirks. Auf den Spaziergängen gibt es unter anderem Villen aus der Gründerzeit, die Parkstadt Bogenhausen aus den 1960er Jahren, revolutionäre Architektur der 1970er Jahre am Arabellapark, großbürgerliche Wohnhäuser am Herzogpark sowie St. Emmeram zu entdecken. Die Teile Johanneskirchen, Daglfing, Zamdorf, Steinhausen, Denning und Englschalking lassen sich auf der Fahrradtour erkunden.

Die Broschüre im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern im Alten Hof erhältlich. Adresse und Öffnungszeiten des Infopoints finden Sie am Ende der Seite.

Kontakt

Infopoint - Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 10:00 bis 18:00
Sonn- und Feiertags geschlossen