Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Theaterstipendien


Szenenfoto aus »Schwanengesang« von Annett Göhre  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Foto: Ida Zenna

Zur Weiterbildung

Die Landeshauptstadt München vergibt jährlich Stipendien im Bereich Theater in Höhe von maximal 8.000 Euro.

Damit soll die künstlerische Weiterbildung beziehungsweise die Erarbeitung eines neuen künstlerischen Konzepts gefördert werden. Die eingereichten Vorschläge werden durch die Juries der freien Theatergruppen bewertet.

Künstlerinnen und Künstler sowie Gruppen, die auf der Basis nachgewiesener professioneller Arbeit erste künstlerische Erfolge erzielt haben, können sich um ein Stipendium bewerben. Die Stipendien sind vorhabensbezogene Arbeits- und Weiterbildungsstipendien, mit denen sowohl jüngere als auch etablierte Theaterschaffende gefördert werden sollen.

Es besteht keine Altersbegrenzung. Der Wohnsitz der Bewerberinnen und Bewerber muss im S-Bahn Bereich München sein.

Die Einreichung muss bis 1. Dezember für das darauffolgende Kalenderjahr erfolgen.

Stipendien haben erhalten:

2020
Jonny Bongers, Dominik Burki, Burchard Dabinnus, Tomma Galonska, Jan Geiger, Barbara Balsei / Astrid Behrens, Matthias Leitner, Gina Penzkofer und Demjan Duran, Oliver Zimmer
Zu den Jurybegründungen

2019
Tuncay Acar und Peter Arun Pfaff, Antonia Beermann, Klemens Hegen, Niels Klaunick, Anna McCarthy, Cornelia Melian, Christiane Mudra, Pia Richter, Otone Sato, Jan Struckmeier, Julian Warner
Zu den Jurybegründungen

2018
Sandra Chatterjee, Léonard Engel, Stephanie Felber, Ceren Oran
Zu den Jurybegründungen

2017
Emre Akal, ausbau.sechs, Raphaela, Seraphin, Theresa Bardutzky, La Shut, Katrin Petroschkat, Anta Helena Recke

2016
Ziad Adwan, CADAM, GIESCHEand GbR, Caitlin van der Maas, Raphael Samay / Patrik Thomas

2015
Tomma Galonska, Inga Helfrich

2014
Emre Akal, Ana Zirner: Erarbeitung, Ines Honsel, Isabel Kott, Christiane Mudra

2013
Emre Akal und Tunay Önder, Institut für Glücksfindung/Stefanie Fleckenstein, Christina Ruf

2012
Judith Huber, Lorenz Seib, Leila Semaan

2011
Dirk Engler, Ruth Geiersberger, Sebastian Linz/ausbau.sechs

2010
Cornelie Müller, Katrin Dollinger und Kai Schmidt, Ruth Geiersberger, Gisela Müller und Walter Siegfried

Kontakt

Landeshauptstadt München

Kulturreferat
Abteilung 1
Bildende Kunst, Darstellende
Kunst, Film, Literatur, Musik,
Stadtgeschichte, Wissenschaft

Burgstraße 4
80331 München