Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ländlerisch Tanzen: Freestyle bairisch tanzen


Tanzendes Paar  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Stefanie Giesder

Ein Tanz- und Musikgenuss der Extraklasse

Mit eigener Kreativität zum grenzenlosen Tanzvergnügen! Der Tanzmeister Magnus Kaindl vermittelt beim „Ländlerisch Tanzen“, was früher auf bairischen Tanzböden gängige Praxis war: mit verschiedenen Schritt- und Figurenelementen frei zur Musik tanzen. Das Repertoire an einfachen Dreh- und Armwickelfiguren ermöglicht den Tanzpaaren, Tanzfiguren individuell zusammenzustellen und auf die eigenen Wünsche abzustimmen. Ohne vorgeschriebenes Tanzkorsett entsteht ein kreativer Freiraum, der jederzeit selbstständig angewandt und weiterentwickelt werden kann.

Dazu interpretieren und arrangieren die Musikanten vom „Landlerdelirium“ Tanzmusik vom 18. bis 20. Jahrhundert aus Musikhandschriften von der Steiermark über den Alpenkamm bis nach Franken und Norddeutschland.

Es sind keine Tanzvorkenntnisse notwendig.

Aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus ist eine eine Teilnahme nur paarweise mit fester Tanzpartnerin  /festem Tanzpartner und mit verbindlicher Anmeldung über E-Mail volkstanz@muenchen.de möglich.

Es gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen und Hygienevorschriften der Bayerischen Staatsregierung.

Termin

Sonntag, 11. Oktober, 11:30 bis 16:30 Uhr
Kursgebühr: 20 Euro/Person (bar zu zahlen am Kurstag)
Veranstaltungsort: Festsaal Hofbräuhaus München, Platzl 9, 80331 München

 

Veranstaltungsort: Festsaal Hofbräuhaus

Hofbräuhaus

Platzl 9
80331 München