zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ländlerisch Tanzen


Tanzendes Paar  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Tjark Lienke

Freestyle bairisch tanzen

Ein Tanz- und Musikgenuss der Extraklasse.

Viele Gesellschaftstänze leben von der individuellen Gestaltungsfreiheit, ohne eine festgelegte Tanzchoreographie beherrschen zu müssen. Auch auf den bairischen Tanzböden war es früher gängige Praxis, sich zur Tanzmusik mit verschiedenen Schritt- und Figurenfolgen frei zu bewegen. Beim „Ländlerisch Tanzen“ vermittelt der Tanzmeister Magnus Kaindl diese Faszination an der Improvisation.

Mit einfachen Dreh- und Armwickelfiguren beherrschen die Tanzpaare schnell ein breit gefächertes Repertoire an Tanzelementen, das sie individuell zusammenstellen und auf die eigenen Wünsche abstimmen können. Ganz ohne vorgeschriebenes Tanzkorsett entsteht ein kreativer Freiraum, der von den Tänzerinnen und Tänzern jederzeit selbst weiterentwickelt werden kann.

Dazu interpretieren und arrangieren die Musikanten vom „Ländlerdelirium“ Tanzmusik vom 18. bis 20. Jahrhundert aus Musikhandschriften von der Steiermark über den Alpenkamm bis nach Franken und Norddeutschland.

Es sind keine Tanzvorkenntnisse notwendig. Einzelteilnehmerinnen und -teilnehmer sind herzlich willkommen!

Freestyle bairisch tanzen Video abspielen
Freestyle bairisch tanzen

Termin

Sobald der nächste Termin feststeht, wir er an dieser Stelle veröffentlicht.

Kursgebühr

20 Euro pro Person, bar zu zahlen am Kurstag

Teilnahme

Nur mit verbindlicher Anmeldung über E-Mail: volkstanz@muenchen.de.

Veranstaltungsort

Echardinger Einkehr

Bad-Kreuther-Straße 8
81671 München